VER-Dinale: Platz zwei in der M-Dressur

Hendrik Baumgart knapp geschlagen

+
H. Baumgart

Verden - In der Zwei-Sterne-Dressurprüfung der Kl. M verpasste der talentierte Döhlberger Hendrik Baumgart (RV Aller-Weser) auf der routinierten und in vielen Prüfungen bewährten 16-jährigen Stute Allerbeste nur knapp den Sieg. Mit 67,813 Prozentpunkten musste sich der 15-Jährige nur der Bremerin Erja Kastening-Richter vom Hanseatischen Reitclub auf der 13-jährigen Stute Donauprinzessin mit 68,542 Prozentpunkten geschlagen geben. Platz drei ging an den 41-jährigen Spanier Alvaro Osborne Diez auf dem siebenjährigen Wallach Querido Pepe (67,135). Osborne-Diaz ritt viele Jahre für den RV Sottrum und ging jetzt bei der VER-Dinale für den RV Aller-Weser an den Start. Sehr gut schlug sich auch mit Platz vier Dorothea Paar (RV Sottrum) auf dem 14-jährigen Wallach Banderas (66,823). Insgesamt 20 Reiterinnen und Reiter waren in der mittelschweren Dressurprüfung am Start.

jho

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Luftgewehrschießen: Silke Eglins behält die Nerven

Luftgewehrschießen: Silke Eglins behält die Nerven

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Verdener Kreisauswahl kassiert beim Sichtungsturnier drei Niederlagen

Verdener Kreisauswahl kassiert beim Sichtungsturnier drei Niederlagen

Kommentare