Varster Reiterin löst Ticket fürs Bundeschampionat – wie auch Schnieder und Fiebelkorn

Mynou Diederichsmeier feiert zwei Triumphe

+
Ticket fürs Bundeschampionat gelöst: Mynou Diederichsmeier.

Verden - Die Varster Springreiterin Mynou Diederichsmeier agiert weiterhin in Topform. Beim Reitturnier in Bargstedt gewann sie gestern mit der sechsjährigen Stute Saphira von der Wasserburg von Salito-Rabino die Qualifikation zum DKB-Bundeschampionat für sechsjährige Reitpferde, eine Springpferdeprüfung der Kl. M*, mit der Wertnote 8,2. Sie ist dadurch ebenso für Warendorf qualifiziert wie auch der Zweite Enrico Süßenbach (RFV Isernhagen) auf der sechsjährigen Stute Lazia von Lazio-Landadel (8,0).

Danach schaffte Mynou Diederichsmeier auch noch die Qualifikation für Warendorf bei den fünfjährigen Springpferden durch einen dritten Platz in der Springpferdeprüfung Kl. M* auf dem Hengst Val Paradieso von Vulkano-Caresino (8,0). In einer mit 38 Pferden besetzten Springpferdeprüfung Kl. A* war Mynou Diederichsmeier mit dem vierjährigen Hengst Cheldon mit der Wertnote 8,7 ebenfalls nicht zu schlagen. Sie gewann dieses Springen vor dem Fredenbecker Lars Stange auf Diago (8,5).

In der ersten Abteilung einer Springpferdeprüfung Kl. L wurde Philipp Baumgart (RV Aller-Weser) auf dem fünfjährigen Wallach Caracho (8,0) Zweiter und Nadine Wahlers (RV Aller-Weser) auf dem fünfjährigen Fuchswallach Castello (7,8) Vierte. In der zweiten Abteilung musste sich Oliver Ross (RV Aller-Weser) auf der fünfjährigen Hannoveraner Schimmelstute Celebration (7,7) mit Platz fünf begnügen.

Die Qualifikation zum DKB-Bundeschampionat für fünfjährige Dressurpferde gelang in Bargstedt in einer Dressurpferdeprüfung der Kl. L auch Rieke Schnieder (RV Aller-Weser), sie gewann die erste Abteilung auf ihrer Stute Brisbane von Belissimo M-Fürst Heinrich mit der Wertnote 8,2. Rieke Schnieder hatte zuvor auch schon auf Brisbane (8,0) in der Einlaufprüfung die Nase vorn gehabt.

Die Qualifikation für Warendorf schaffte auch als Siegerin der zweiten Abteilung Anna-Sophie Fiebelkorn (RV Aller-Weser) auf der fünfjährigen Stute Sierranova von Donnerhall I-Alabaster (8,1).

jho

Das könnte Sie auch interessieren

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

Kommentare