Vampires wollen achten Platz verteidigen

Kohls: „Mit einem Sieg verabschieden“

+
Lissy Balters

Oyten - Mit einem Heimspiel beenden die Handball-Damen der TV Oyten Vampires die Saison in der 3. Liga. In eigener Halle erwartet das Team von Trainer Sebastian Kohls Samstag (17 Uhr) den TSV Owschlag.

„Wir wollen uns natürlich mit einem Sieg von unseren Fans verabschieden. Außerdem gilt es den achten Platz zu verteidigen“, gibt Kohls als Marschroute vor. Damit das gelingt, ist jedoch eine Steigerung gegenüber dem Auftritt in Buxtehude notwendig. „Da haben wir über 30 Minuten eine gute Leistung gezeigt, ehe wir dann aus mir unerklärlichen Gründen komplett eingebrochen sind. Das darf uns dieses Mal nicht passieren“, nimmt der Vampires-Coach sein Team in die Pflicht. Im Hinspiel lieferten sich beide Teams ein Duell auf Augenhöhe. Da war das 26:26 nur die logische Konsequenz. Gefahr droht auf Seiten der Gäste in erster Linie aus dem Rückraum, wo Greta Stolley die Fäden zieht. Zudem verfügen Franziska Peters und Jill Sievert über Qualitäten aus der Fernwurfzone. Für Kohls jedoch kein Grund zur Panik: „Owschlag, das zeigt schon ein Blick auf die Tabelle, zählt sicher nicht zu den Teams, vor denen wir Angst haben müssen. Rufen wir eine konzentrierte Leistung über 60 Minuten ab, ist mir auch nicht bange.“

Verzichten müssen die Gastgeberinnen weiterhin auf die verletzte Denise Engelke. Dafür können Lissy Balters und Torhüterin Romina Kahler auf einen Kurzeinsatz hoffen.

kc

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Der Freimarkt am Donnerstag

Der Freimarkt am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

Kommentare