Vampires gewinnen 27:24 in Frankfurt

Kohls: „Das war ein Big Point“

+
Feierte mit den TV Oyten Vampires einen Big Point mit 27:24-Erfolg in Frankfurt: Linkshänderin Tina Schwarz.

Oyten - Auftakt nach Maß für die Damen des Handball-Drittligisten TV Oyten Vampires: Im Kellerduell behauptete sich das Team von Sebastian Kohls mit 27:24 (16:17) beim Frankfurter HC und kann den kommenden Aufgaben damit wieder etwas gelassener entgegen sehen.

Nicht von ungefähr war Kohls die Erleichterung im Anschluss auch deutlich anzuhören. „Das war ein echter Big Point. Ich kann der Mannschaft nur ein großes Lob aussprechen, dass sie in diesem Hexenkessel gerade in der entscheidenden Phase die Ruhe behalten hat“, verwies der TVO-Coach auf die besondere Atmosphäre bei den rund 850 Zuschauern. Die kamen zum ersten Mal richtig in Fahrt, als ihr Team aus einem 6:9 (12.) ein 14:11 gemacht hatte. „In dieser Phase haben wir uns an der Frankfurter Deckung die Zähne ausgebissen und einige Fehler produziert. Die wurden dann jeweils sofort bestraft. Nur gut, dass wir kurz vor der Pause noch auf 16:17 verkürzen konnten“, verdeutlichte Kohls.

Nach dem Wechsel wussten sich die Vampires nicht nur in der Deckung zu steigern, sondern verringerten auch ihre Fehlerquote. Das zahlte sich aber erst nach dem 17:20 (38.) aus. Angeführt von der neunfachen Torschützin Tina Schwarz war beim 21:21 (45.) der Ausgleich geschafft. Und es wurde noch besser, denn Denise Engelke traf zum 24:22 (50.). „Da haben wir es dann aber versäumt alles klar zu machen“, hätte sich Kohls die packende Schlussphase gerne erspart. Denn beim 25:24 (57.) war wieder alles offen, ehe der TVO-Coach seine Spielerinnen in einer Auszeit noch einmal neu einstellte. Mit Erfolg. Jacqueline Reinhold und Anna-Lena Kruse beseitigten mit ihren Treffern zum 27:24 die letzten Zweifel.

TV Oyten Vampires: Janßen, Kahler - Reinhold (4/1), K. Kruse (2), Heidorn, Engelke (6/1), Balters (1), Dimitri (1), Schwarz (9/1), Juricke (3), Anna-Lena Kruse (1), P. Franke.

kc

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Gewinne liegen auf dem Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen auf dem Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Meistgelesene Artikel

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Kommentare