20-jährige Linkshänderin kommt aus Vechta / TVO-Kreisläuferin Julia Züter nach Schüttorf

Vampires angeln sich Tina Schwarz

+
Läuft künftig für die Vampires auf: Tina Schwarz.

Oyten - Mit der 20-jährigen Tina Schwarz vermeldet Handball-Drittligist TV Oyten Vampires einen weiteren Zugang. Schwarz ist Linkshänderin und spielt beim Oberligisten SFN Vechta, der in der vergangenen Saison dort den dritten Platz belegte.

Die aus Dinklage stammende Ex-Jugend-Auswahlspielerin des HVN wird dank Doppelspielrecht auch weiterhin für Vechta in der Oberliga Nordsee auflaufen. In Oyten soll Tina Schwarz die zuletzt vakante Linkshänder-Position im rechten Rückraum besetzen. Allerdings kann sie auch auf Außen spielen. Neben der 20-Jährigen werden außerdem mit Anna Fuhrmann (17) und Pia Franke (17) zwei A-Jugendliche mit in den Drittliga-Kader aufrücken. Beide Rückraumspielerinnen werden auch weiterhin in der A-Jugend zum Einsatz kommen. Nachdem bereits in der vergangenen Saison mit Bryana Newbern und Kim-Anna Heidorn zwei A-Jugendliche zum Kader von Sebastian Kohls gehörten, halten die Vampires an ihrer Philosophie fest und wollen jungen Spielerinnen eine Chance in der 3. Liga ermöglichen.

Nicht mehr zum Kader des TVO gehört indes Julia Züter. Die mit 29 Jahren dienstälteste Spielerin zieht es zurück in ihre Heimat zum FC Schüttorf, von dem sie 2006 nach Oyten gekommen und von Trainer Sascha Rajkovic später zur Kreisläuferin umgeschult worden war. Vampires Coach Sebastian Kohls ist aber guter Hoffnung auch diese Lücke schließen zu können. „Wir sind noch mit einigen Spielerinnen im Gespräch.“

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Kommentare