Uphusen will heute Oberliga-Zweiten Jeddeloh Bein stellen

Schmitz: „Baue auf die Freimarktserie“

+
Fehlt aufgrund der 5. Gelben Karte: Oktay Yildirim.

Uphusen - Der Oberliga-Zweite reist an, doch Uphusens Coach Andre Schmitz bereitet das keine Sorgen, obwohl ein Dreier im Abstiegskampf heute (14.30 Uhr) doch Gold wäre: „Ich bin da ganz tiefenentspannt. Immerhin gehen wir nach dem Spiel auf den Freimarkt. Und in meiner zwölfjährigen Trainertätigkeit habe ich in Fußballspielen davor nie verloren. Also werden wir diese Serie auch gegen den SSV Jeddeloh fortführen!“

Auch in der Mannschaft herrschte unter der Woche eine gute Stimmung, obwohl die 0:3-Pleite in Wunstorf die Blau-Weißen auf einen Abstiegsplatz befördert hat. Schmitz: „Das Spiel wurde sachlich aufgearbeitet, es gab keine Schuldzuweisungen, jeder Spieler hat sich selbst an die Nase gepackt. Das zeigt, dass es im Team absolut stimmt, auch wenn es die Ergebnisse nicht immer unterstreichen. Das 0:3 in Wunstorf war blöd, keine Frage. Doch davor haben wir sechs gute Spiele absolviert. Fakt ist, dass wir jedem Club in dieser Liga Paroli bieten können, allerdings noch nicht über die Erfahrung verfügen, um das auch konstant hinzubekommen.“

Den kommenden Gegner konnte der Übungsleiter des Turnerbundes bereits zweimal unter die Lupe nehmen, war Zaungast bei den Jeddeloher Auftritten gegen Rotenburg (3:1) und in Oldenburg (2:2). „Natürlich ist das eine spielstarke Truppe, die sich mit guten Regionalliga-Spielern vor der Saison vollstopfen konnte. Doch in den beiden Spielen hat Jeddeloh dem Gegner trotz sehr hohem Ballbesitzes auch Chancen angeboten. Und die gilt es für uns diesmal konsequent zu nutzen“, so Schmitz.

Pech, dass er in dieser Partie gerade auf seine rechte Hand auf dem Spielfeld verzichten muss, denn Oktay Yildirim muss aufgrund seiner fünften Gelben Karte pausieren. Zudem wird auch Ibrahima Bah aus privaten Gründen fehlen. Für Yildirim wird Marciej Gawronski auf die Sechserposition rücken. Schmitz: „Er hat da schon sehr gute Spiele abgeliefert. Ich bin sicher, dass Marciej das auch gegen Jeddeloh machen wird. Er genießt mein vollstes Vertrauen.“

vst

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Kommentare