Turf: Schnakenberg-Wallach Zenith Zweiter in Dresden

Um einen Kopf am Sieg vorbei

Elfi Schnakenberg
+
Elfi Schnakenberg

Verden – In Dresden gab es für die Galopp-Trainer aus dem Kreis Verden jetzt einen zweiten und zwei dritte Plätze.

Nur um einen Kopf am Sieg vorbei schrammte dabei der in diesem Jahr schon dreimal siegreiche sechsjährige Wallach Zenith, der von Elfi Schnakenberg (Blender-Jerusalem) trainiert wird. Mit Mirko Sanna im Sattel musste sich Zenith, der lange Zeit auf Warten geritten wurde, in einem Ausgleich IV über 1900 Meter nur um einen Kopf dem fünfjährigen Wallach Girard mit Leon Wolff geschlagen geben. Dritter in diesem spannenden Rennen wurde Tex Hollow mit Niazi Ismail vor Gina Hollow mit Wenke Falland. Keine Rolle spielte der vom Achimer Jockey Patrick Gibson gerittene dreijährige Hengst Herr Juergensen, der in dem zehn Pferde starken Feld nur Neunter wurde.

In einem weiteren Ausgleich IV, jedoch über 1500 Meer, verpasste die von Pavel Vovcenko (Achim-Bollen) trainierte dreijährige Stute Primary nur um eine „Nase“ den zweiten Platz. Mit Lilli-Marie Engels im Sattel musste Primary der vierjährigen Stute Novika mit Wladimir Panov und Sha Gino mit Sonja Daroszewski knapp den Vortritt lassen. Damit muss Primary weiterhin auf ihren ersten Sieg warten.

Ebenfalls Dritte wurde in einem weiteren Ausgleich IV über 1500 Meter die von Toni Potters (Achim-Bollen) trainierte dreijährige Stute Dear Prudence. Mit Championjockey Bauryrzhan Murzabayev im Sattel, der am 1. Februar von Andreas Wöhler (Gütersloh) an den Stall von Peter Schiergen (Köln) wechseln wird, lag Dear Prudence im Ziel nicht einmal eine Länge hinter dem Sieger So Brave mit Leon Wolff sowie La Aluna mit Jozef Bojko. Damit muss auch Dear Prudence weiterhin auf seinen ersten Bahnsieg warten.

Der nächste deutsche Renntag findet am kommenden Sonnabend, 21. November, in München statt. Ab 12 Uhr stehen achr Leistungsprüfungen auf dem Programm. Pavel Vovcenko sattelt insgesamt sieben Vollblüter. jho

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Tottenham trotz Remis gegen Chelsea spitze - Klopp in Rage

Tottenham trotz Remis gegen Chelsea spitze - Klopp in Rage

Weiterer Rückschlag für HSV - Fürth erobert Spitze

Weiterer Rückschlag für HSV - Fürth erobert Spitze

AfD beschließt sozialpolitisches Konzept

AfD beschließt sozialpolitisches Konzept

DFB-Frauen schlagen Griechenland - Bilanz bleibt perfekt

DFB-Frauen schlagen Griechenland - Bilanz bleibt perfekt

Meistgelesene Artikel

Stais erfolgreichste Reiterin in Verden

Stais erfolgreichste Reiterin in Verden

Stais erfolgreichste Reiterin in Verden
Vereine sprechen sich für einfache Runde aus

Vereine sprechen sich für einfache Runde aus

Vereine sprechen sich für einfache Runde aus
„Der Kopf spielt ein verrücktes Konzert“

„Der Kopf spielt ein verrücktes Konzert“

„Der Kopf spielt ein verrücktes Konzert“
Benedikt Gerken: Der lange Blonde mit dem großen Ballgefühl

Benedikt Gerken: Der lange Blonde mit dem großen Ballgefühl

Benedikt Gerken: Der lange Blonde mit dem großen Ballgefühl

Kommentare