Holtum (Geest) II verliert beim Tabellenführer

Ulrike Delventhal im Einzel ungeschlagen

Ulrike Delventhal

Holtum (Geest) - Zweite Niederlage in Folge für die TT-Damen des TSV Holtum (Geest) II: Beim Tabellenführer TV Falkenberg II setzte es für die Landesliga-Reserve eine 4:8-Niederlage.

Auch wenn die Gäste in Falkenberg mit Mareike Puvogel und Christiane Kuhnt auf ihr oberes Paarkreuz verzichten mussten, wäre die Niederlage durchaus zu vermeiden gewesen. Zum Knackpunkt der Partie avancierten die Doppel, die für Holtum unglücklicher nicht hätten verlaufen können. Beide gingen denkbar knapp mit 9:11 im fünften Satz verloren. Als sich im Anschluss auch noch Andrea Wahlers und Sabine Meyer geschlagen geben mussten, drohte beim 0:4 ein schnelles Ende. Ulrike Delventhal läutete mit ihrem Fünf-Satz-Erfolg die Holtumer Aufholjagd ein, denn nach weiteren Siegen von Ulrike Berger und Sabine Meyer war beim 3:4 der Anschluss geschafft. Im weiteren Verlauf verkürzte Ulrike Delventhal mit ihrem zweiten Einzelsieg zwar noch einmal auf 4:6, doch am Ende besiegelte das 0:3 von Ulrike Berger gegen Wangenheim die Holtumer Niederlage. 

kc

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Verden: Tanz macht Schule 

Verden: Tanz macht Schule 

Meistgelesene Artikel

SG – Naumann übernimmt

SG – Naumann übernimmt

Das Aus: SG und Aevermann trennen sich

Das Aus: SG und Aevermann trennen sich

Kato Tavan – jetzt wird er ein Verdener

Kato Tavan – jetzt wird er ein Verdener

Muzzicato: „Natürlich muss auch ich mich hinterfragen“

Muzzicato: „Natürlich muss auch ich mich hinterfragen“

Kommentare