Sportwoche Baden: 1. FC RW Achim fertig TSV Bierden gleich mit 9:0 ab

Übermächtige rot-weiße Dominanz

Bassens Routinier Volker Henke zeigt schon mal an: „Dort steht das Oytener Tor!“ Foto: von Staden

Baden – Die Tabellen bei der Badener Sportwoche nehmen ganz langsam Konturen an. So absolvierten die Kreisliga-Fußballer des TSV Bassen II nun auch ihr zweites Turnierspiel in der Gruppe A. Und in der Gruppe B zeichnet sich schon jetzt ab, dass es um den Finaleinzug ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den beiden Bezirksligisten TSV und 1. FC RW Achim geben dürfte.

TV Oyten II - TSV Bassen II 1:3 (0:3). Ein verdienter Sieg des Kreisliga-Aufsteigers, der vor allem im ersten Abschnitt die Partie diktierte und auch höher als 3:0 hätte führen können – wenn nicht müssen. So ließ vor allem der Ex-Oytener Sebastian Wrede einige gute Chancen liegen. Dennoch führten die Bassener zur Pause durch drei Tore von Max Behrens komfortabel. Nach dem Wechsel allerdings machten es die Oytener viel besser, waren nun absolut ebenbürtig. Mehr als der Anschlusstreffer von Mario Sonntag allerdings sprang am Ende nicht heraus. Damit setzten sich die Grün-Roten erst einmal an die Tabellenspitze der Gruppe A.

1. FC RW Achim - TSV Bierden 9:0 (5:0). Nicht den Hauch einer Chance hatte in dieser Partie der aus der Kreisliga abgestiegene TSV Bierden, der in allen Belangen unterlegen war. Bereits zur Pause lag der Underdog hoffnungslos zurück, am Ende hätte das Ergebnis durchaus auch zweistellig ausgehen können. „Wir wurden nie gefordert. Das Spiel war von Beginn an im Grunde Not gegen Elend. Denn wir haben einfach zu wenig gemacht, Bierden indes hatte nicht ansatzweise etwas zu bieten“, meinte da später Achims sportlicher Leiter Fikret Karaca, der die Traineraufgaben erst einmal in die Hände von Faruk Senci gelegt hat. Die Tore für Rot-Weiß schossen: Faruk Senci, Baver Kaya, Aleksandar Nesic, Hüseyin Tuncel, Behcet Kaldirici, Zinar Yoldas, Ibo Lailo, Sipan Yoldas sowie auch noch Firat Burc.  vst

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Tauziehen in Hongkong dauert an - China empört über US-Votum

Tauziehen in Hongkong dauert an - China empört über US-Votum

Ein Blick auf das Motorola Razr

Ein Blick auf das Motorola Razr

Der neue Opel Corsa überzeugt mit alten Tugenden

Der neue Opel Corsa überzeugt mit alten Tugenden

Mit Gnabry-Gala zu Platz eins - Kantersieg gegen Nordirland

Mit Gnabry-Gala zu Platz eins - Kantersieg gegen Nordirland

Meistgelesene Artikel

6:0 – Daniel Throl nicht zu stoppen

6:0 – Daniel Throl nicht zu stoppen

eFootball: Uesen holt ersten Titel

eFootball: Uesen holt ersten Titel

Etelsen gewinnt Hit in Bassen nach Steigerung 4:2

Etelsen gewinnt Hit in Bassen nach Steigerung 4:2

Tavans Torschusspanik typisch – 1:1

Tavans Torschusspanik typisch – 1:1

Kommentare