U19: Ottersberg vergibt gegen Stade mehr

Fabian Rebbin leitet den 5:0-Erfolg ein

+
F. Rebbin

Ottersberg - Erneut fuhren die A-Junioren (U 19) des TSV Ottersberg in der Landesliga ein hoch verdientes 5:0 ein – diesmal gegen die JFV Stade. „Die Jungs müssen aber noch lernen, mehr Tore nach den vielen Chancen zu machen“, zeigte sich Coach Markus Bremermann nicht gänzlich zufrieden. Nur zwei Buden gelangen dem Primus in Hälfte eins: Fabian Rebbin traf nach Doppelpass mit Eyüp Ercan zum 1:0 (19.), Ercan selbst erhöhte auf 2:0 (25.).

Nach Wiederbeginn lief es dann etwas flüssiger für den Oberliga-Nachwuchs, als erneut Rebbin aus acht Metern nach Pass von Johannes Diezel traf – 3:0. Sehenswert per Freistoß erhöhte Dominik Rosenbrock auf 4:0, Lars Hamelmann stellte nach Ecke von Patrick Küsel das 5:0 her. Bremermann: „In den letzten 20 Minuten haben wir nur noch den Ball hin- und hergeschoben, da wir wegen Verletzungen nicht mehr wechseln konnten.“

dre

Das könnte Sie auch interessieren

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Meistgelesene Artikel

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

Kommentare