U19: Ottersberg vergibt gegen Stade mehr

Fabian Rebbin leitet den 5:0-Erfolg ein

+
F. Rebbin

Ottersberg - Erneut fuhren die A-Junioren (U 19) des TSV Ottersberg in der Landesliga ein hoch verdientes 5:0 ein – diesmal gegen die JFV Stade. „Die Jungs müssen aber noch lernen, mehr Tore nach den vielen Chancen zu machen“, zeigte sich Coach Markus Bremermann nicht gänzlich zufrieden. Nur zwei Buden gelangen dem Primus in Hälfte eins: Fabian Rebbin traf nach Doppelpass mit Eyüp Ercan zum 1:0 (19.), Ercan selbst erhöhte auf 2:0 (25.).

Nach Wiederbeginn lief es dann etwas flüssiger für den Oberliga-Nachwuchs, als erneut Rebbin aus acht Metern nach Pass von Johannes Diezel traf – 3:0. Sehenswert per Freistoß erhöhte Dominik Rosenbrock auf 4:0, Lars Hamelmann stellte nach Ecke von Patrick Küsel das 5:0 her. Bremermann: „In den letzten 20 Minuten haben wir nur noch den Ball hin- und hergeschoben, da wir wegen Verletzungen nicht mehr wechseln konnten.“

dre

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare