U19: Brunsbrock 3:3 in Maschen / Homann rettet noch den Punkt

Mathis Tietjes Doppelpack zu wenig

+
Traf zum 3:3-Ausgleich für Brunsbrock: Luca Homann.

Brunsbrock - Über ein 3:3 kamen die A-Junioren (U 19) des TSV Brunsbrock in der Landesliga beim VFL Maschen nicht hinaus. Zwei gute Chancen von Luca Homann fanden zunächst nicht ihr Ziel – postwendend nutzten die Gastgeber einen Fehler im Aufbauspiel der Roten Teufel zum 1:0 (15.). Binnen sechs Minuten drehte Mathis Tietje dann jedoch den Spieß zum 2:1 um. Eine weitere gute Chance von Homann und ein Kopfball vom Jonas Meyer blieben ungenutzt.

Direkt nach Wiederbeginn kam die Heimelf zum 2:2. „Wir haben nach Ecke einfach nicht klären können“, schüttelte Trainer Axel Meineke den Kopf. Anschließend nahmen die Gäste das Spiel wieder in die Hand und hatten weitere gute Möglichkeiten durch Homann (54./62.) oder Hannes Tietje (66.). Als die Gastgeber dann einen Strafstoß im Nachschuss zum 3:2 verwandelten (77.), schien der Spielverlauf auf den Kopf gestellt. Doch Luca Homann schaffte nach vielen Versuchen noch das 3:3. „Schade, dass der Doppelpack von Mathis nicht zum Sieg gereicht hat. Mit etwas mehr Schussglück wäre mehr drin gewesen“, haderte der Übungsleiter mit den vielen Ausfällen, besonders im Defensivbereich.

dre

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Etelser Sehnsucht im Saison-Highlight

Etelser Sehnsucht im Saison-Highlight

Kommentare