Gegen Hambergen mit Ole Sievers

SVV Hülsen: Twietmeyer sieht im Hit keinen Druck

Ole Sievers, Fußballer SVV Hülsen, im Porträt.
+
Zuletzt ein Kurzeinsatz – am Sonntag wohl in Hülsens Startelf: Ole Sievers.

Hülsen – Spitzenspiel in der Bezirksliga-Staffel 2: Primus SVV Hülsen erwartet am Sonntag (15 Uhr) den Tabellendritten FC Hambergen.

Dabei sieht Trainer Jan Twietmeyer seine Elf völlig ohne Druck aufspielen: „Der liegt eher bei Hambergen. Schließlich hat das Team vier Punkte Rückstand auf und uns ist selbst ernannter Titelfavorit.“ Was dabei gut für die Vorwärts-Kicker sein könnte, ist die Vorliebe des Gastes für eigene Initiative: „Damit kommen wir zurzeit besser klar. Wir sind noch nicht so weit, dass wir einen sich einigelnden Gegner auseinandernehmen können.“

Einsatz von Felix Wolf noch fraglich

Trotzdem will der B-Lizenz-Inhaber, dass auch seine Schützlinge vor allem in einem Heimspiel weiterhin Akzente nach vorne setzen. Dort muss er vielleicht etwas basteln, weil Pablo Kaiser, der zuletzt rechts offensiv agierte, wegen Kniebeschwerden ausfällt. Dafür dürfte Ole Sievers (Leiste) nach Kurzeinsatz aus der Vorwoche am Sonntag wieder in die Startelf rücken. Neben Kaiser fehlen Klaas Neumann (Urlaub) sowie die privat verhinderten Klaas Krause und Benjamin Bauer. Fraglich blieb, ob Felix Wolf wieder schmerzfrei trainieren konnte.  vde

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Meistgelesene Artikel

Hülsen:  Marvin Mell mit besonderer Geschichte – 3:0

Hülsen: Marvin Mell mit besonderer Geschichte – 3:0

Hülsen: Marvin Mell mit besonderer Geschichte – 3:0
1:4 – und Steffen Rathjen schwer verletzt

1:4 – und Steffen Rathjen schwer verletzt

1:4 – und Steffen Rathjen schwer verletzt
TSV Etelsen: Nils Koehle setzt das Signal – 3:1

TSV Etelsen: Nils Koehle setzt das Signal – 3:1

TSV Etelsen: Nils Koehle setzt das Signal – 3:1
FC Verden 04 muss sich mächtig strecken – 4:2

FC Verden 04 muss sich mächtig strecken – 4:2

FC Verden 04 muss sich mächtig strecken – 4:2

Kommentare