Verden wird Favoritenrolle

Twietmeyer bringt Riede auf Kurs – 3:1

Riedes Jonathan Zilz

Baden - Durch einen 12:1-Kantersieg über den FSV Langwedel-Völkersen untermauerte Fußball-Landesligist FC Verden 04 seine Ambitionen auf den Turniersieg bei der Sportwoche des SV Baden. Einen guten Einstand erwischte auch der MTV Riede, der sich im Duell zweier Bezirksligisten mit 3:1 über den TSV Bassen behauptete.

FC Verden 04 - FSV Langwedel-Völkersen 12:1. Die Verdener waren der FSV-Reserve in allen Belangen überlegen und dominierten die Partie dann auch nach Belieben. Bereits in der siebten Minute eröffnete Mirco Temp den Torreigen, ehe Lukas Müller, Florian Heil und Patrick Zimmermann bis zur 18. Minute auf 4:0 erhöhten. Nur zwei Minuten später verpasste Marc Zimmermann den Anschlusstreffer für den FSV. Dieser gelang ihm aber in der 38. Minute zum 1:5, nachdem Patrick Zimmermann zuvor getroffen hatte. Danach ließen die Verdener Ball und Gegner laufen und erhöhten durch Florian Heil, Simon Kirsch per Strafstoß, Tyark-Hendryk Füst (2), Simon Haie, Patrick Zimmermann und Mirco Temp zum 12:1-Endstand.

MTV Riede - TSV Bassen 3:1. In der ersten Halbzeit lieferten sich beide Teams eine Partie auf Augenhöhe. Torchancen blieben dabei jedoch auf beiden Seiten Mangelware. Eng wurde es für das MTV-Tor lediglich bei einem Heber von Bassens Denis Schymiczek (32.). In der zweiten Hälfte wurde Riede dann stärker und ging folgerichtig in der 52. Minute durch den Ex-Badener Robin Twietmeyer mit 1:0 in Führung. Nur sechs Minuten später war es erneut Twietmeyer, der zum 2:0 nachlegte. Als Jonathan Zilz dann in der 69. Minute auf 3:0 für den MTV erhöhte, war die Vorentscheidung gefallen. Die Bassener ließen sich jedoch nicht hängen und wurden dafür kurz vor dem Ende auch belohnt, als Christian Czotscher zumindest noch der Ehrentreffer für das Team von Trainer Uwe Bischoff gelang. 

kc

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Meistgelesene Artikel

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Naumann will erneut auswärts punkten

Naumann will erneut auswärts punkten

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Kommentare