J. Twietmeyer

Twietmeyer sorgt für 2:1-Erfolg

+
J. Twietmeyer

Verden - Spitze behauptet: Fußball-Bezirksligist FC Verden 04 sackte am Sonntag mit 2:1 (1:1) beim TuS Zeven die nächsten drei Zähler ein und segelt weiter Kurs Richtung Landesliga. „Es war eine starke Gesamtleistung, nur die Torausbeute muss besser werden“, zeigte sich Coach Ziad Leilo zufrieden. Dass auch ein wenig Glück dazu gehört, erfuhren die Allerstädter schon in der zehnten Minute, als Mirco Temp nach einem Foul nicht als letzter Mann vom Platz flog, weil Marco Wahlers noch in Reichweite war.

Dieser Weckruf wirkte, Verden nahm Fahrt auf und ging auch rasch in Führung: Einen Breves-Freistoß köpfte Temp auf den Kasten, Hasan Deniz unterlief ein Eigentor (15.). Jan Twietmeyer und Patrick Zimmermann hatten nach prima Angriffen Pech im Abschluss. Als die FC-Abwehr dann einmal schlief, wurde sie nach langem Freistoß mit dem 1:1 durch Jonas Hotsch bestraft. In der Kabine forderte Leilo denn auch mehr Aufmerksamkeit und der Primus startete wieder wuchtig. Zwar war Zimmermann zu eigensinnig, als er Twietmeyer übersah, und scheiterte auch Sebastian Koltonowski an Keeper Hastedt – aber wenig später machte es Twietmeyer besser: Ball mit der Brust angenommen und zum 2:1 unter die Latte gehämmert (59.). In der letzten halben Stunde vergaben die Blau-Weißen zahlreiche Konter, ließen jedoch auch durch Özers Einwechslung selbst nichts mehr zu.

vde

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Kommentare