Verdener Reiter überzeugen bei Turnier in Essel / Zwei Siege für Frieling

Twellmann gut in Form

+
Besonders gut in Form war in Essel Christian Twellmann auf dem siebenjährigen Fuchswallach ATC'S Shantou G. ·

Verden - Nur eine Woche nach dem Aller-Weser-Turnier waren viele Reiterinnen und Reiter aus dem Kreis Verden auf der Veranstaltung in Essel am Start. Dort gab es unter anderem Siege und gute Platzierungen für Sandra Frieling, Nicole Ernst, Christian Twellmann, Philipp Baumgart, Andreas Werner, Verena Bölte, Marie Baumgart, Anne-Kathrin Pohlmeier (alle RV Aller-Weser), Jessica Reinauer, Bettina Unger, Alena Meyer (alle RV Graf von Schmettow) und Janna Siemokat (RV Hülsen-Aller).

Besonders gut in Form war in Essel Christian Twellmann auf dem siebenjährigen Fuchswallach ATC'S Shantou G, mit dem er eine Stilspringprüfung der Kl. L mit der Wertnote 8,3 vor seinen beiden Vereinskollegen Philipp Baumgart auf Celine (8,0) und Nicole Ernst auf Kerry Jigs (7,8) gewann. Außerdem wurde Twellmann in der Springprüfung der Kl. M* auf ATC'S Shanghai G (4/55,08) nach Stechen Vierter und in der Springpferdeprüfung der Kl. L auf ATC's Shantou G (7,80) Dritter.

Knapp an einem Sieg vorbei schrammte in der Stilspringprüfung Kl. L die junge Marie Baumgart, die auf dem zehnjährigen Wallach Leopold (7,5) Zweiter wurde. Platz vier belegte hier die Hülsenerin Janna Siemokat auf der zehnjährigen Schimmelstute Kiwi (7,3). In einer Stilspringprüfung der Kl. A* waren dann aber Janna Siemokat und Kiwi nicht zu schlagen und siegten mit der Wertnote 8,0.

Gleich zwei Siege gab es für Sandra Frieling. Sie gewann die Dressurpferdeprüfung der Kl. A auf Liesel in Red PR (8,2) und die Reitpferdeprüfung auf Dan Valentin (8,2). Außerdem belegte sie auf Liesel in Red PR in der Dressurpferdeprüfung der Kl. L Platz vier. In einer Dressurprüfung der Kl. M* gab es einen Sieg für Anne-Kathrin Pohlmeier auf ihrem ausdrucksstarken erst siebenjährigen Hannoveraner Hengst Störtebeker mit 69,343 Prozentpunkten. Kreismeisterin Jessica Reinauer musste sich hier auf dem zwölfjährigen Wallach Decanto der nicht fehlerfrei ging, mit Platz neun begnügen. Dafür sicherte sich Reinauer auf ihrem zweiten Pferd Flashdance die Dressurprüfung der Kl. L - Trense - (7,5) und wurde in der Dressurprüfung Kl. L** - Kandare - auf Flashdance Zweite (7,6) hinter Carla Reimers (RFV Aller-Leine) auf Dondolo (8,0). Hier belegte Alena Meyer auf Werder (7,4) einen guten vierten Platz. Den schaffte auch in einer weiteren Dressurprüfung Kl. L - Trense - ihre Vereinskameradin Bettina Unger auf Fabienne (6,4). Schließlich gab es auch noch einen Sieg für Andreas Werner. Er gewann auf Soulman (8,0) eine Dressurprüfung der Kl. A*. · jho

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Kommentare