Turniersiege für Dennis Hoffmann, Simon Lange und Andrej Streise in Visselhövede

Erfolgreicher Tag für Judoka des TSV Bassen

+
Zufrieden waren die Bassener Judoka nach ihrem Auftritt in Visselhövede, von links: Christoph Blohme, Dennis Hoffmann, Ruben Hohnholz, Simon Lange und Andrej Streise.

Bassen - Obwohl die vier Judoka des TSV Bassen seit mindestens einem Jahr keinen Wettkampf mehr bestritten hatten, räumten sie beim Kreisturnier in Visselhövede groß ab. Drei Siege und ein zweiter Platz lautete die stolze Bilanz.

Alle vier Bassener Kämpfer starteten bei den Herren und machten dort die fehlende Wettkampf-Routine durch Erfahrung wett. In der Gewichtsklasse bis 66 Kilogramm zeigte sich Andrej Streise in seinen Aktionen sehr konzentriert und überstürzte nichts. Im richtigen Moment konterte er einen Wurf seines Gegners kontern und bekam dafür eine große Wertung (Waza-ari). Diese Führung brachte er über die Zeit und sicherte sich den ersten Platz. In der Gewichtsklasse bis 81 Kilogramm verwies Simon Lange seinen Vereinskameraden Ruben Hohnholz auf den zweiten Rang. Dennis Hoffmann startete in der Klasse über 90 Kilogramm und ließ dort in seinen drei Kämpfen nichts anbrennen und behauptete sich jeweils eindeutig. Das war gleichbedeutend mit dem verdienten Turniersieg.

Auch Christoph Blohme hatte Grund zur Freude, denn nach einer langen Vorbereitung kann er sich nun nach einer erfolgreich abgelegte Prüfung Kreiskampfrichter nennen.

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare