Turf: Platz zwei in Dortmund / Dark Fighter bei seinem 17. Start Dritter

Fusco macht Reineke froh

+
Torsten Reineke

Verden - Beim Renntag auf der Sandbahn in Dortmund-Wambel zeigte der von Torsten Reineke (Oyten) trainierte siebenjährige Wallach Fusco eine starke Leistung. Mit dem Italiener Daniele Porcu im Sattel wurde Fusco im Hauptrennen des Abends, einem Ausgleich III über 1800 Meter, guter Zweiter.

Fusco lag von Beginn des Rennens an im Vordertreffen. Auf der Zielgeraden besaß der Reineke-Schützling zwar gegen den überlegenen Sieger Dreamworks mit Jockey Andreas Helfenbein keine wirkliche Siegchance, doch im Kampf um Platz zwei bezwang er dank der gekonnten Reitweise von Daniele Porcu den 19:10-Favoriten Shady mit Eugen Frank. Fusco muss nach dieser Leistung bei seinen nächsten Starts weiter stark beachtet werden.

Ebenfalls am Montag in Dortmund lief in einem Ausgleich IV über 1700 Meter Stall Moorbocks (Armsen) sechsjähriger Wallach Dark Fighter, der von Jördis-Ina Meinecke (Eitze) in Bremen-Mahndorf trainiert wird. Mit Tommaso Scardino im Sattel wurde Dark Fighter, der in diesem Jahr schon drei Rennen gewonnen hat, bei seinem 17. Start Dritter. Eingangs der Zielgeraden, als das Rennen in die entscheidende Phase ging, hatten sich vorne mit dem späteren Sieger Elmarani (Filip Minarek) und Jordan's Tiger (Rene Piechulek) zwei Pferde abgesetzt, die Dark Fighter bis zum Zielpfosten nicht mehr erreichen konnte. Mit dem vorletzten Platz musste sich in dieser Prüfung der von Pavel Vovcenko (Achim-Bollen) trainierte Baguss mit Jockey Francisco Franco Da Silva begnügen, obwohl Baguss zu Beginn der Zielgeraden einen Moment sehr chancenreich aussah.

Der nächste norddeutsche Renntag ist am kommenden Sonnabend, 10. Oktober, ab 12.30 Uhr in Magdeburg. Am Sonntag, 18. Oktober, findet ab 12.30 Uhr der letzte Renntag 2015 auf der Galopprennbahn in Bremen statt.

jho

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Kommentare