TT-Verbandsliga: Holtum beim 1:8 gegen Wissingen chancenlos

Wahlers/Wacker punkten

+
Holtums Mareike Puvogel verlor ihr enges Einzel 2:3.

Holtum (geest) - Es kam wie erwartet: Die Tischtennis-Damen des TSV Holtum (Geest) blieben im Verbandsliga-Duell gegen den SV 28 Wissingen ohne Chance und kassierten eine 1:8-Heimniederlage. „Nummer eins und zwei haben sich als zu stark für uns erwiesen. Wir sind froh, dass wir wenigstens einen Punkt holen konnten“, nahm Heike Wahlers das Ergebnis nicht so tragisch.

Die Mannschaftsführerin gewann mit Birte Wacker ihr Doppel gegen Kameier/Wösten in fünf engen Sätzen. Meier/Hoßfeld hatten gegen Kohrmeyer/Höhle nichts auszurichten. Auch in den Einzeln ließen die beiden Wissinger Spitzenspielerinnen ihre Kontrahentinnen abblitzen. Lediglich Anja Meier schaffte gegen Ute Höhle beim 1:3 einen Satzgewinn.

Puvogel liefert ein

offenes Match – 2:3

Im unteren Paarkreuz besaß Holtum in beiden Einzeln der ersten Runde die Möglichkeit, das Resultat freundlicher zu gestalten. Birte Wacker lag gegen Naomie Wösten schon 2:0 in Führung, weil sie den Schwung aus den Ballwechseln nahm und Wissingens Noppenspielerin zu weit hinterm Tisch stand. Wösten stellte taktisch um, spielte mit – so unterliefen ihr weniger Fehler in den drei gewonnenen Sätzen. Mareike Puvogel lieferte sich mit Saskia Kameier ein Duell mit Aufs uns Abs, beide Akteurinnen hätten siegen können. Letztlich ging der Gast mit dem Quäntchen Glück 11:8 im fünften Satz vom Tisch.

vde

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Kommentare