TT-Bezirksoberligist Oyten II verspielt ein 7:3

Helming/König zeigen keine Nerven – 8:8

Michael Liegmann

Oyten - Obwohl die TT-Herren des Bezirksoberligisten TV Oyten II in der Partie beim MTV Elm auf zwei Stammspieler verzichten mussten, wähnten sich die Gäste bei einer 7:3-Führung bereits auf der Siegerstraße. Daraus wurde aber nichts, da sich die vom Abstieg bedrohten Gastgeber mit aller Gewalt gegen die drohende Niederlage wehrten. Letztlich endete die Partie 8:8.

Für die fehlenden Peter Igel und Kapitän Frank Müller sprangen Michael Liegmann und Frank Mindermann ein. Nach Siegen von Liegmann gegen Raphael Müller und Oliver Helming im Spitzenspiel gegen Stephen Kahrs führten die Oytener etwas unerwartet mit 7:3. Der Vorsprung war jedoch nicht von langer Dauer. Gleich vier der fünf folgenden Einzel gingen über die volle Distanz und jeweils an Elm. Da auch Markus Hilken gegen Arne Fichtner erfolgreich war, war das Spiel vollkommen gedreht und Oyten sah sich vor dem Abschlussdoppel einem 7:8 gegenüber. In diesem zeigten Oliver Helming und Franz König eine ganz starke Vorstellung und behaupteten sich souverän in drei Sätzen gegen Kahrs/Burmester. „Nach einer 7:3-Führung muss eigentlich mehr als ein Unentschieden rausspringen. Letztlich ist das Ergebnis aber okay, da wir Elm damit auf Distanz halten konnten“, erläuterte Frank Müller. 

tm

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Aufgedeckt: Das sind die zehn größten Abnehm-Irrtümer

Aufgedeckt: Das sind die zehn größten Abnehm-Irrtümer

Werkstuner entdecken die Elektrifizierung

Werkstuner entdecken die Elektrifizierung

Wie ein Wein eine arme Region reich machte

Wie ein Wein eine arme Region reich machte

„Igel“ in Barnstorf feiert 30-jähriges Bestehen

„Igel“ in Barnstorf feiert 30-jähriges Bestehen

Meistgelesene Artikel

Erster Saisonsieg, aber Jonah Klimach geht

Erster Saisonsieg, aber Jonah Klimach geht

Guter Beginn zahlt sich nicht aus – 22:29

Guter Beginn zahlt sich nicht aus – 22:29

Fitschen gefällt der neue Teamspirit

Fitschen gefällt der neue Teamspirit

Emrullah Gülalan sorgt für Begeisterung am Schlosspark

Emrullah Gülalan sorgt für Begeisterung am Schlosspark

Kommentare