TT-Bezirksliga: Erstes Barmer Lebenszeichen

Hesse/Precht nervenstark – 9:7

+
Cord Hinrichs

Barme - Endlich ist nun auch beim SC Weser Barme der Knoten geplatzt. Im Kellerduell beim SV Werder Bremen IV feierte der Tischtennis-Bezirksligist einen ganz wichtigen 9:7-Erfolg.

Entscheidend für den ersten Saisonsieg des SC war der gute Start. Nach dem Sieg von Daniel Precht gegen Alexander Dyx führte Barme nach der ersten Einzelrunde mit 6:3. Was folgte, war eine Punkteteilung im oberen und mittleren Paarkreuz. Danach mussten sich jedoch Daniel Precht und Volker Kitsch geschlagen geben – 8:7. Somit musste das Abschlussdoppel die Entscheidung bringen. Da hatten dann Tobias Hesse und Daniel Precht mit 11:9 im Entscheidungssatz gegen Marc Sengstake und Frank Mahler die Nase vorn und sicherten ihrem Team das 9:7. „Jeder konnte heute einen Punkt zum Gesamtsieg beisteuern. Allerdings hätte das Spiel auch höher ausfallen können nach unserem guten Auftakt. Mit dem Sieg haben wir unsere kleine Chance auf den Klassenerhalt jedenfalls gewahrt“, war Barmes Cord Hinrichs die Erleichterung über die ersten beiden Punkte der Saison deutlich anzuhören.

tm

Das könnte Sie auch interessieren

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Kommentare