TT-Bezirksliga: Erstes Barmer Lebenszeichen

Hesse/Precht nervenstark – 9:7

+
Cord Hinrichs

Barme - Endlich ist nun auch beim SC Weser Barme der Knoten geplatzt. Im Kellerduell beim SV Werder Bremen IV feierte der Tischtennis-Bezirksligist einen ganz wichtigen 9:7-Erfolg.

Entscheidend für den ersten Saisonsieg des SC war der gute Start. Nach dem Sieg von Daniel Precht gegen Alexander Dyx führte Barme nach der ersten Einzelrunde mit 6:3. Was folgte, war eine Punkteteilung im oberen und mittleren Paarkreuz. Danach mussten sich jedoch Daniel Precht und Volker Kitsch geschlagen geben – 8:7. Somit musste das Abschlussdoppel die Entscheidung bringen. Da hatten dann Tobias Hesse und Daniel Precht mit 11:9 im Entscheidungssatz gegen Marc Sengstake und Frank Mahler die Nase vorn und sicherten ihrem Team das 9:7. „Jeder konnte heute einen Punkt zum Gesamtsieg beisteuern. Allerdings hätte das Spiel auch höher ausfallen können nach unserem guten Auftakt. Mit dem Sieg haben wir unsere kleine Chance auf den Klassenerhalt jedenfalls gewahrt“, war Barmes Cord Hinrichs die Erleichterung über die ersten beiden Punkte der Saison deutlich anzuhören.

tm

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Kommentare