TT-Bezirksklasse: Embsens Damen gewinnen Derby-Krimi in Oyten

Schmolke sorgt für das wichtige 8:6

+
Karin Schmolke tütete Embsens 8:6-Sieg in Oyten ein.

Embsen - Zwei wichtige Punkte fuhren die TT-Damen des TSV Embsen im Kreisderby der Bezirksliga mit dem 8:6 beim TV Oyten II ein. Da die Oytener auch gegen die SG Findorff verloren, stecken beide kreisverdener Teams mitten im Abstiegskampf.

TSV Farge-Rekum - TSV Embsen 8:0. Beim Favoriten kassierte die Mannschaft von Imke Burdorf eine 0:8- Klatsche. Einzig Burdorf selber hatte noch Siegchancen gegen Christa Schmietenknop, musste sich aber am Ende in vier engen Sätzen geschlagen geben.

TV Oyten II - TSV Embsen 6:8. Ein Big Point im Abstiegskampf gelang Embsen. Nach dem 7:4 durch Imke Burdorf gegen Ulrike Höhne benötigten die Gäste nur noch einen Zähler zum Auswärtssieg. Doch Oyten machte es nochmal spannend. Helga Kahns schlug Sabina Mindermann und auch Tingli Li-Reimers brachte ihr Einzel 3:0 nach Hause. Somit musste das letzte Einzel zwischen Rosi Fischer und Karin Schmolke entscheiden. Mit 11:7, 11:2 und 11:3 zeigte Schmolke eine starke Leistung und sicherte dem TSV Embsen das 8:6.

TV Oyten II - SG Findorff 2:8. Auch im nächsten Match blieb Oyten II ohne Punktgewinn. Im Auswärtsspiel entführten die Bremerinnen die Punkte. Helga Kahns und Tingli Li-Reimers besiegten Natalie Senin und machten die Niederlage erträglich.

tm

Das könnte Sie auch interessieren

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

Kommentare