Luttumer meistert Barcelona-Event in 11:30 Stunden

Troschka jetzt ein „Ironman“

Warten auf das Startsignal in Barcelona: Lars Troschka (vorne).

Luttum - Lars Troschka ist jetzt ein „Ironman“. In Spanien bestritt der 39-jährige Luttumer erfolgreich den „Barcelona Ironmann“ über 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42 km Laufen. Dabei hatte das monatelang vorbereitete „Unternehmen“ kurz vor der Absage gestanden, nachdem Troschka eine Woche vor dem Start von einer Grippe erwischt worden war. Doch er biss sich durch und erreichte das Ziel zwar nicht wie erhofft unter zehn Stunden, sondern nach 11:30 Stunden.

Die Vorbereitung war zuvor mit 9000 km auf dem Rad, 2000 km Laufen und 235 km Schwimmen sehr intensiv gewesen. In Barcelona herrschten mit 25 Grad und Sonne beste Bedingungen. Insgesamt waren 2800 Sportler aus über 20 Nationen am Start. Die Schwimmstrecke führte entlang der Küste von Callela (Costa Brava). Der Luttumer kam nach 1:08 Stunden aus dem Wasser und nahm dann die Radstrecke entlang der Küste in Angriff. Die ersten 90 km verliefen planmäßig, doch dann konnte Troschka die angepeilte Zeit nicht mehr halten und kam erst nach 5:08 Stunden in die Wechselzone.

Die abschließende Marathonstrecke forderte Lars Troschka alles ab. Eine rund acht Kilometer lange Wendepunktstrecke musste fünfmal durchlaufen werden Jede Runde fiel dem Ausdauerathleten schwerer, doch hatte er an der Strecke die Unterstützung seiner Frau Katja und seinen beiden Söhnen, die ihn immer wieder anfeuerten. Nach 11:30 Stunden erreichte er das Ziel am Strand von Callela, wo es nun hieß: „You are an Ironman“.

Gattin Katja will es 2017 in Hamburg schaffen

Jetzt werden erst einmal zwei Wochen „die Füße hochgelegt“. Danach beginnt schon die Vorbereitung für die Saison 2017. Ehegattin Katja Troschka wird dem Radsport erst einmal den Rücken kehren und sich intensiv auf ihren ersten „Ironman“ am 23. August 2017 in Hamburg vorbereiten. Hier wird auch wahrscheinlich ihr Mann Lars starten. 

jho

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare