Triumph für Elfi Schnakenbergs Lottaria in Köln

Hatte allen Grund zur Freude nach dem Sieg in Köln: Elfi Schnakenberg. 
Archivfoto: iw
+
Hatte allen Grund zur Freude nach dem Sieg in Köln: Elfi Schnakenberg. Archivfoto: iw

Verden – Bei den Galopprennen in Köln-Weidempesch gewann die von Elfi Schnakenberg (Blender-Jerusalem) trainierte vierjährige Stute Lottaria mit Amateurrennreiterin Janina Boysen im Sattel eine Ausgleich IV über 2200 Meter sicher mit einer halben Länge Vorsprung vor Zindai mit Silke Brüggemann und Second Sight mit Lize van Dieteren. Lottaria lag vom Start weg im Vordertreffen und ging auf der Zielgeraden in Führung. Sie bestätigte damit ihren zweiten Platz von vor vier Wochen in Magdeburg und muss nach dieser Leistung auch bei ihren nächsten Starts stark beachtet werden.

Beim Renntag in Dortmund belegte die von Toni Potters (Achim-Bollen) trainierte vierjährige Stute Kandra in einem mit 14 Vollblütern besetzten Ausgleich IV über 1750 Meter mit Michael Cadeddu im Sattel einen guten vierten Platz. Khandra zeigte damit einen Formansatz nach zuletzt nicht so überzeugenden Leistungen. Gewonnen wurde das Rennen von Gypsy Music mit Deutschlands zur Zeit bestem Nachwuchsreiter Leon Wolff vor So Soon mit Tommaso Scardino und Saga Altais mit Miguel Lopez. Ebenfalls Rang vier belegte der von Pavel Vovcenko (Achim-Bollen) trainierte zweijährige Debütant Paretas Prinz mit Michael Cadeddu im Sattel. Der Hengst besaß dieses Mal gegen die erstplatzierten Pferde keine besseren Möglichkeiten. Der Sieg ging an die Stute Silyana mit Jozef Bojko vor New Kid In Town mit Andrasch Starke.

Beim Renntag in München stieg der Achimer Rennreiter Patrick Gibson mehrfach in den Sattel und erreichte als beste Platzierungen einmal Platz drei und einmal Platz vier. Dritter wurde er in einem Ausgleich IV über 2200 Meter mit dem fünfjährigen Wallach Whisky Train aus dem Stall von Trainer Marco Angermann (Leipzig) und Vierter in einem Ausgleich III über 2000 Meter mit der achtjährigen Stute Auristella aus dem Quartier von Trainerin Jutta Mayer (München). Am 17. Oktober, finden Rennen in Leipzig (ab 13.15 Uhr) und am Sonntag, 18. Oktober, das Saisonfinale in Baden.Baden ab 10.55 Uhr) statt.  jho

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Meistgelesene Artikel

TV Oyten: Niklas van den Berg will es wissen

TV Oyten: Niklas van den Berg will es wissen

TV Oyten: Niklas van den Berg will es wissen
Verden: Harm Lahde glänzt zum Abschluss

Verden: Harm Lahde glänzt zum Abschluss

Verden: Harm Lahde glänzt zum Abschluss
TV Oyten: Elvedin Bibic und Tobias Stripling treffen

TV Oyten: Elvedin Bibic und Tobias Stripling treffen

TV Oyten: Elvedin Bibic und Tobias Stripling treffen
Emrah Tavan sehnt sich nach Konstanz

Emrah Tavan sehnt sich nach Konstanz

Emrah Tavan sehnt sich nach Konstanz

Kommentare