Tricking Team aus Tampere ein Highlight / Akrobatik, Breakdance, Kampfsport

31. Sport & Schau: „Unito“ bietet ein Fest für die Sinne

+
Mitreißender Mix bei der 31. Sport & Schau: „Unito“ aus Tampere.

Verden - Einer der zahlreichen Höhepunkt bei der 31. Sport & Schau am 10. Januar 2015 in der Verdener Niedersachsenhalle wird der Auftritt der finnischen Gruppe „Unito“ sein. Das aus der Stadt Tampere stammende „Tricking Team“ zeigt den Zuschauern eine Kombination aus Akrobatik, Breakdance sowie verschiedenen Kampfsportarten und lässt sie mit den Bewegungen von Akrobaten verschmelzen. Es wird ein wahres Fest für die Sinne werden.

„Tricking“ ist eine verhältnismäßig junge Sportart, die ästhetische Bewegungen aus verschiedenen Kampfsportarten wie Karate, Taekwondo, Capoeira und Wushu, aber auch Bewegungen verschiedener Tanzdisziplinen in sich vereint. In zum Teil komplizierten Choreographien werden mitunter die Gesetze der Schwerkraft außer Kraft gesetzt.

Die Gruppe „Unito“, die diese Art von Kunst in Vollendung beherrscht, wurde vor genau zehn Jahren in Tampere gegründet. Zwei Trickers aus Helsinki von den „Universal Tricksters“ und zwei Trickers aus Tampere vom Team Toku schlossen sich zusammen und aus den Anfangsbuchstaben dieser Duos wurde der Name „Unito“ geboren.

Zunächst trat die Gruppe nach intensivem Training ab 2006 in Klubs und bei kleineren Veranstaltungen im Heimatland Finnland auf. Von Jahr zu Jahr ging es dann aber mit der Karriere aufwärts. 2010 begann die Gruppe eine Show mit Namen „Uniflow“ einzustudieren und mit dieser Show gelang ihnen der internationale Durchbruch. Auftritte im Scheichtum Abu Dhabi, in der Ukraine, in Portugal und Deutschland bewiesen das.

Beim Programm „Uniflow“ standen viel spektakuläre Tricks rund um das Licht und Feuer im Mittelpunkt. Das jetzige neue Programm von „Unito“ kombiniert dagegen mehr Kampfsport, Tanz und Akrobatik. Mit faszinierendem Körpergefühl inszenieren sie Sprünge und Figuren in der Luft, die in ihrem Zusammenspiel eine mitreißende Performance bilden. 2013 waren sie unter anderem bei der Gymmotion-Tour durch viele deutsche Städte dabei und 2014 bei der bekannten Turn-Gala in 14 Städten Baden-Württembergs.

Die Protagonisten der „Unitos“ bezeichnen sich als Tricker, weil sie verschiedene Kampfsportarten demonstrieren, ohne dabei dem Gegner den entscheidenden Schlag oder Tritt zu versetzen. Ihre Sixpacks sowie die muskulösen Oberkörper sind ebenso eine Augenweide wie ihre tollen Kraftakte oder ihre tänzerischen Elemente. Die Zuschauer der 31. Auflage von Norddeutschlands größter Sportgala werden sowohl in der Premiere (15 Uhr) als auch in der Abendveranstaltung (20 Uhr) – beide wieder moderiert von Publikumsliebling Yared Dibaba – von dieser Gruppe begeistert sein.

Der Vorverkauf läuft auf vollen Touren, Karten gibt es im Internet unter www.sportundschau.de sowie in allen Geschäftsstellen der Mediengruppe Kreiszeitung.

jho

Mehr zum Thema:

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Kommentare