Torhüter zieht es zur SG Achim/Baden II

Morsum: Dybol weg

+
Martin Dybol kehrt nach zwei Jahren im Trikot des TSV Morsum zur SG Achim/Baden II zurück.

Morsum - Nach zwei Spielzeiten bricht Torwart Martin Dybol seine Zelte beim Handball-Landesligisten TSV Morsum ab. Den 23-Jährigen zieht es auf die andere Weserseite zum Ligarivalen SG Achim/Baden II.

„Ich brauche mal wieder neue Reize“, begründet der gebürtige Pole seinen Wechsel. Wie Martin Dybol beteuert, haben die Trainerwechsel (in Morsum kam Norbert Dunekacke für Ingo Ehlers und bei der SG tritt Karsten Krone an die Stelle von Carsten Meyer) in beiden Lagern keine Rolle gespielt: „Für mich haben andere Gründe eine Rolle gespielt.“ Dabei ist Dybol bei der SG-Reserve kein Unbekannter, hatte es doch erst vor zwei Jahren von Achim/Baden nach Morsum gezogen.

bjl

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Kommentare