Torhüter zieht es zur SG Achim/Baden II

Morsum: Dybol weg

+
Martin Dybol kehrt nach zwei Jahren im Trikot des TSV Morsum zur SG Achim/Baden II zurück.

Morsum - Nach zwei Spielzeiten bricht Torwart Martin Dybol seine Zelte beim Handball-Landesligisten TSV Morsum ab. Den 23-Jährigen zieht es auf die andere Weserseite zum Ligarivalen SG Achim/Baden II.

„Ich brauche mal wieder neue Reize“, begründet der gebürtige Pole seinen Wechsel. Wie Martin Dybol beteuert, haben die Trainerwechsel (in Morsum kam Norbert Dunekacke für Ingo Ehlers und bei der SG tritt Karsten Krone an die Stelle von Carsten Meyer) in beiden Lagern keine Rolle gespielt: „Für mich haben andere Gründe eine Rolle gespielt.“ Dabei ist Dybol bei der SG-Reserve kein Unbekannter, hatte es doch erst vor zwei Jahren von Achim/Baden nach Morsum gezogen.

bjl

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare