Ju Jutsuka des TSV Posthausen überzeugt bei den Senioren / „Der Einstieg ist mir geglückt“

Torben Voss scheitert in Genua erst im Finale

+
Zufrieden mit seiner Leistung in Genua: Torben Voss.

Posthausen - Großer Erfolg für Torben Voss vom TSV Posthausen. Bei den 14. Andrea Rola Open im italienischen Genua sicherte sich Voss, der für den Kader des Niedersächsischen Ju Jutsu- Verbandes (NJJV) unter Leitung von Landestrainer Alexander Siems kämpfte, die Silbermedaille.

Um in seinem ersten Jahr bei den Senioren nicht gleich in der offenen Klasse antreten zu müssen, hatte Voss im Vorfeld etwas Gewicht machen müssen. An der Waage ging dann für den Posthauser auch alles glatt, so dass er in der Gewichtsklasse bis 94 Kilogramm starten konnte. Im Auftaktkampf gegen einen Italiener benötigte Voss eine gewisse Anlaufzeit, ehe er dann richtig in Fahrt kam und das Geschehen mit zunehmender Dauer klar dominierte. Letztlich gelang Voss mit einem Konterwurf den Kampf durch technischen K.O. vorzeitig für sich zu entscheiden. Im Anschluss ging es gegen einen Gegner aus Kroatien, der bereits einige Jahre in der Seniorenklasse dabei ist. Von Beginn an hoch konzentriert zeigte Voss keine Schwächen und gewann nach nicht einmal einer Minute erneut durch technischen K.O. Damit war der Einzug ins Finale geschafft. Dort wartete mit dem italienischen WM-Starter und EM-Fünften Roberto Chrispolti eine extrem hohe Hürde. Zunächst waren beide Kämpfer auf Augenhöhe, ehe sich bei Voss die Abnehmphase und ein zweiwöchiger Krankheitsausfall unmittelbar vor dem Turnier zu schaffen machte. Lokalmatador Chrispolti agierte in Part 1 (Schlag- und Tritt-Techniken) deutlich sauberer und baute sich so einen Vorsprung von fünf Punkten auf. Diesen vermochte Voss vor dem Ablauf der Zeit nicht mehr einzuholen.

Neben dem zweiten Platz nimmt der Trainer des TSV Posthausen auch viel Erfahrung mit. „Mir ist bei diesem hochrangigem Turnier der Einstieg in die neue Altersklasse geglückt und ich habe gesehen, dass auch im Ausland jeder schlagbar ist“ war Voss mit seinem Auftritt und der Silbermedaille sehr zufrieden.

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Kooperationsspiele im Aufwind

Kooperationsspiele im Aufwind

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Meistgelesene Artikel

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

Verdens Coach Sascha Lindhorst nach Abstieg aus der Landesliga gefasst

Verdens Coach Sascha Lindhorst nach Abstieg aus der Landesliga gefasst

TSV Ottersberg holt Finger und Wöltjen aus Etelsen

TSV Ottersberg holt Finger und Wöltjen aus Etelsen

Juan Bro zurück bei Verden 04

Juan Bro zurück bei Verden 04

Kommentare