Tobias Woeki wird neuer Fachwart Gesundheitssport

Sieht im Gesundheitssport eine große Chance für die Vereine: Tobias Woelki.
+
Sieht im Gesundheitssport eine große Chance für die Vereine: Tobias Woelki.

Der NTB-Turnkreis Verden hat mit Tobias Woelki einen neuen Fachwart Gesundheitssport gefunden. Der Ottersberger übernimmt den Posten von Sigrid Holtmann.

Verden – Mitten in der Corona-Pandemie hat sich der NTB-Turnkreis Verden personell neu aufgestellt, um die Vereine zukunftsfähig zu unterstützen. Dabei hat sich zuletzt gezeigt, dass sich die Themen Gesundheit und Gesundheitssport sowie das Kinder- und Jugendturnen immer mehr zu einem wichtigen Pfeiler der Vereinsarbeit entwickeln. Mit Tobias Woelki wurde nunmehr ein neuer Fachwart Gesundheitssport als Nachfolger von Sigrid Holtmann installiert, der als Experte im Gesundheits- und Rehasport gilt.

Woelki gilt als Experte im Gesundheits- und Rehasport

Woelkis langjährige Vorgängerin will sich ab sofort mehr Zeit für die Praxis nehmen und bleibt daher auch als Übungsleiterin tätig. „Ich musste schon eine gewisse Zeit nachdenken, nachdem mich Sigrid gefragt hat, ob ich ihr Amt übernehmen will. Denn wenn ich etwas mache, dann auch zu hundert Prozent“, sagt der Journalist und Reha-Trainer. „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe. Den Turnkreis künftig zu begleiten, ist definitiv eine spannende Herausforderung. Aber durch meine langjährige Tätigkeit als Übungsleiter im Gesundheitssport sowie im Rehasport bin ich mit der Thematik nicht nur vertraut, sondern identifiziere mich voll und ganz mit dem Gesundheitssport“, erklärt er seine Beweggründe. Und schmunzelt: „Dabei war ich früher ein echter Bewegungsmuffel. Doch nach gesundheitlichen Problemen hat sich das schlagartig geändert. In einer Art Selbsterfahrung habe ich erlebt, wie positiv sich Bewegung auf die Gesundheit auswirkt.“ Der neue Fachwart betont: „Engagement ist das Fundament unseres Verbandes und unserer Mitgliedsvereine.“ Der Reha-Trainer erinnert sich: „Als erste Ausbildung habe ich vor Jahren die C-Lizenz Gesundheitssport beim Niedersächsischen Turnerbund erworben. Ich wollte es einfach mal ausprobieren. Das hat mir so viel Freude bereitet, dass ich dabei geblieben bin und seit Jahren ständig Ausbildungen und Fortbildungen auf Landes- und Bundesebene besuchte.“ Zusätzlich absolvierte der neue Fachwart im Deutschen Turnerbund die mehrjährige Qigong-Kursleiterausbildung und erlernte asiatische Bewegungskünste. Zudem ließ er sich auch zum Trainer oder Kursleiter in der Osteoporose-Prävention, der Stressbewältigung, den Entspannungstechniken, der Rückengymnastik, dem Beckenboden-Training sowie der Demenz-Begleitung schulen. Er durchlief die B-Lizenzausbildung „Sport in der Rehabilitation“ in den Bereichen Innere Medizin, Orthopädie, der Psychiatrie sowie der Neurologie. Zusätzlich erwarb Tobias Woelki das Ausbilder-Zertifikat und ist damit auch befähigt, als Referent tätig zu werden. „Neben etablierten Themen und neuesten Trends im Gesundheitssport beschäftige ich mich mit dem Herz- und Lungensport sowie neurologischen Themen. Ich glaube, dass Elemente aus der Neurologie in den kommenden Jahren immer mehr in den Gesundheitssport einfließen werden. Spannende Ansätze existieren bereits, wie das neuronale Training als ganzheitliche Trainingsform, mit dem jeder eine Leistungssteigerung erzielt. Und das nicht nur im Gesundheitssport, sondern auch im Rehabilitation-Sport“, erklärt Tobias Woelki. Und merkt an: „Im Gesundheitssport sehe ich in der Zukunft eine große Chance für die Vereinsentwicklung und damit ein großes Potenzial für die Sportvereine.“  woe

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Gastspieler des SV Baden zettelt Tumult an

Gastspieler des SV Baden zettelt Tumult an

Gastspieler des SV Baden zettelt Tumult an
Mylene Nagel trumpft groß auf

Mylene Nagel trumpft groß auf

Mylene Nagel trumpft groß auf
Golf-Damen dominieren in Verden

Golf-Damen dominieren in Verden

Golf-Damen dominieren in Verden
Hilke Beckers triumphiert in Verden

Hilke Beckers triumphiert in Verden

Hilke Beckers triumphiert in Verden

Kommentare