Fußball-Kreisligist zieht drei U18-Talente hoch

Tobias Pröttel kehrt zum TSV Achim zurück

Tobias Pröttel

Achim - Im Sommer verließ er den TSV Achim in Richtung FSV Langwedel-Völkersen – jetzt kehrt Tobias Pröttel zum Fußball-Kreisligisten zurück. „Er bekam in der Bezirksliga zu wenige Spielanteile und wurde daher unzufrieden. Wir freuen uns, dass Tobias sich wieder für uns entschieden hat. Er wird uns mit Sicherheit weiterhelfen“, sieht Trainer Jens Dreyer eine Verstärkung im 24-jährigen Außenverteidiger, der als Terrier in erster Linie übers Mentale komme.

Dem ohnehin nicht zu üppig besetzten Kader gibt der Titelanwärter nach der Winterpause auch frisches Blut mit drei U18-Akteuren aus der JSG Achim/Uesen hinzu. Den schlaksigen Patrick Ehrhard plant Dreyer für das Zentrum ein. Vielseitig im Mittelfeld einsetzbar sind die Zwillinge Fabian und Philip Würdemann.

„Damit führen wir weiter unsere Jugendlichen im Training heran. Sie werden sicherlich auch ihre Spielanteile bekommen“, verspricht der Achimer Coach. - vde

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Leipzig siegt gegen Union

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Leipzig siegt gegen Union

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

Fotostrecke: Werders Befreiungsschlag in Düsseldorf

Fotostrecke: Werders Befreiungsschlag in Düsseldorf

Meistgelesene Artikel

Hülsen: Frischer Mut mit Mutlu

Hülsen: Frischer Mut mit Mutlu

Arsenal beindruckt

Arsenal beindruckt

Mario Stevens: Ein untadeliger Sattelkünstler

Mario Stevens: Ein untadeliger Sattelkünstler

Perfektes Debüt für AZ Alkmaar

Perfektes Debüt für AZ Alkmaar

Kommentare