Tobias Naumann strotzt vor Selbstvertrauen

SG-Trainer vom Sieg in Elsfleth überzeugt

+
Achim/Badens Kreisläufer Arne Zschorlich steht mit der SG vor einer undankbaren Aufgabe beim Elsflether TB.

Achim/Baden - Spiele beim Elsflether TB – sie zählten in der Vergangenheit nicht unbedingt zu den bevorzugten Partien des Handball-Oberligisten SG Achim/Baden. Vor dem erneuten Duell (Sbd., 19 Uhr) ist das für Tobias Naumann jedoch kein Thema mehr. Ganz im Gegenteil. Der SG-Trainer strotzt im Vorfeld nur so vor Selbstvertrauen: „Ich bin ganz zuversichtlich, dass wir da gewinnen.“

Seine Zuversicht schöpft Naumann in erster Linie aus dem gelungenen Pokalauftritt seiner Mannschaft in Sulingen. Genau wie in Elsfleth wurde auch dort ohne „Backe“ gespielt. „Von daher war das eine gute Vorbereitung auf die kommende Aufgabe. Außerdem hatte ich zuletzt den Eindruck, dass wir einen weiteren Schritt nach vorne gemacht haben. Das war gegen Barnstorf zu sehen. Daran gilt es nun anzuknüpfen, wenn wir uns langsam in höhere Tabellengefilde bewegen wollen“, nimmt der SG-Trainer seine Spieler in die Pflicht. Oberste Prämisse ist für Naumann eine vernünftige Deckungsarbeit. Mindestens genauso wichtig ist für ihn jedoch die Chancenverwertung. „In den Spielen in Elsfleth fallen meistens nicht so viele Tore. Daher müssen wir die Quote der technischen Fehler möglichst gering halten, um den Gastgebern keine einfachen Treffer zu ermöglichen. Denn Gegenstöße sind auch ohne Backe einfach zu verwerten.“

Personell könnte die Lage nicht besser sind. Bis auf Dennis Summa (Schulter-OP) sind alle Spieler an Bord.

kc

Das könnte Sie auch interessieren

Muslimische Mode bald in Frankfurt zu sehen

Muslimische Mode bald in Frankfurt zu sehen

Groll gegen Guatemalas Präsidenten wächst

Groll gegen Guatemalas Präsidenten wächst

Spendenlauf der Kantor-Helmke-Schule in Rotenburg

Spendenlauf der Kantor-Helmke-Schule in Rotenburg

Hijab und Haute Couture: Muslimische Mode im Museum

Hijab und Haute Couture: Muslimische Mode im Museum

Meistgelesene Artikel

Oyten erfreut – 2:1 und Winkelmann Co-Trainer

Oyten erfreut – 2:1 und Winkelmann Co-Trainer

Tepilton-Verletzung trifft TSV Uesen schwer – 1:5

Tepilton-Verletzung trifft TSV Uesen schwer – 1:5

3:1 – Marc Lindenberg lässt MTV Riede kräftig durchatmen

3:1 – Marc Lindenberg lässt MTV Riede kräftig durchatmen

Ottersberg: Abwehrformation ist vorm Derby noch ein Puzzle

Ottersberg: Abwehrformation ist vorm Derby noch ein Puzzle

Kommentare