35:28 – Ehlers-Team gewinnt Gipfeltreffen

Der Weg zum Titel führt nur noch über Daverden

War von den Gästen kaum zu kontrollieren und erzielte beim 35:28-Erfolg im Gipfeltreffen gegen Fredenbeck acht Treffer: Daverdens Ole Fastenau. Foto: Hägermann

Daverden – Meilenstein in Richtung Verbandsliga für Handball-Landesligist TSV Daverden: Im Gipfeltreffen behauptete sich der Tabellenführer mit 35:28 (21:14) über Verfolger VfL Fredenbeck III und baute den Vorsprung damit auf vier Punkte aus.

„Damit haben wir den Aufstieg nahezu eingetütet“, zeigte sich Daverdens Trainer Ingo Ehlers natürlich sehr zufrieden. Im ersten Abschnitt attestierte er seinem Team eine fast perfekte Leistung. Deutlich abzulesen am 21:14-Pausenstand, der mit einem tollen Auftakt seinen Anfang nahm. Die Gastgeber hatten sehr gut in die Partie gefunden. Der bärenstarke Jannis Elfers, der für seine acht Treffer lediglich neun Versuche benötigte, stellte zur Begeisterung vieler Zuschauer auf 7:3 (8.). Die Gastgeber erhöhten den Druck, lagen gar mit 12:7 (16.) durch Linksaußen Erik Beuße in Front. Nach der sicheren Pausenführung erhöhte der Titelaspirant durch Ole Fastenau sogar auf 23:15. „Ole hat wichtige Treffer gesetzt und starke Anspiele an den Mann gebracht“, lobte Daverdens Coach. In der Folge ließ die Spannung spürbar nach, sodass der VfL auf 27:30 (57.) verkürzte. Dann drehten die Daverdener wieder an der Temposchraube, nutzten vier leichte Fehler des Kontrahenten. „Wir haben gegen sehr faire Gäste, die sich nie aufgegebe haben, noch die Kurve gekriegt. Der VfL hat uns sogar einen Kasten Bier spendiert“, freute sich Ehlers über die tolle Gäste des amtierenden Meisters.

Tore für den TSV Daverden: Elfers (8), Wilkens (2), Meisloh (10/5), Beuße (6), Bodenstab (1), Fastenau (7), von Salzen (1).  bjl

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Baerbock und Habeck erneut an die Spitze der Grünen gewählt

Baerbock und Habeck erneut an die Spitze der Grünen gewählt

Jugendliche gestalten Volkstrauertag in Verden

Jugendliche gestalten Volkstrauertag in Verden

Meistgelesene Artikel

6:0 – Daniel Throl nicht zu stoppen

6:0 – Daniel Throl nicht zu stoppen

Viktor Pekrul bricht sich das Schlüsselbein

Viktor Pekrul bricht sich das Schlüsselbein

Katz spricht Naumann Vertrauen aus

Katz spricht Naumann Vertrauen aus

eFootball: Uesen holt ersten Titel

eFootball: Uesen holt ersten Titel

Kommentare