Padel: Oytener Duo holt für TC Weyhe 71 den Nord-Titel

Tiedjen/Breyer das Maß aller Dinge

Nord-Meister: Lars Bosselmann vom Nindorfer TC.
+
Nord-Meister: Lars Bosselmann vom Nindorfer TC.

Cuxhaven – Diese Fahrt nach Cuxhaven noch vor dem durch die Bundesregierung für den Amateursport verhängten Lockdown hat sich für drei Sportler aus dem Kreis Verden im Trikot des TC 71 Weyhe wahrlich gelohnt: Sie setzten sich bei den Norddeutschen Meisterschaften im Padel-Tennis die Krone auf.

„Alle sind ihrer Favoritenrolle gerecht geworden“, betonte Erik Trümpler. Er war gemeinsam mit Lars Bosselmann vom Nindorfer TC an der Nordseeküste an den Start gegangen. Aus Corona-Gründen war die Veranstaltung von Enge-Sande (Nordfriesland) nach Cuxhaven verlegt worden. „Die echten Top-Teams aus Hamburg waren in Cux leider nicht dabei, dennoch war es guter Sport“, sagte Erik Trümpler.

Auch Lars Bosselmann setzt sich die Krone auf

Und diesen lieferten vor allem die Weyher ab. Trümpler (vor dem Turnier die Nummer zehn in Deutschland) und Lars Bosselmann (Nummer zwei) stürmten durch das Feld, ließen ihre Gegner aus Cuxhaven und Hamburg in den ersten Runden nicht zur Entfaltung kommen. Im Finale waren dann Weyher unter sich: Die Kombination Bosselmann/Trümpler traf auf Yessa Jürgens-Gemballa und Fabian Schomaker. Lars Bosselmann und Erik Trümpler setzten sich mit 6:3, 6:4 durch.

Den Weyher Titel-Reigen machten Maren Tiedjen und Inken Breyer perfekt. Das Duo vom TC Oyten, das in Deutschland das Maß der Dinge im Damen-Padel ist und auch international die schwarz-rot-goldenen Farben vertritt, gab an der Küste in drei Matches nur zwei Spiele ab – souveräner Titel.

Erneut unangefochten: Inken Breyer (li.) und Maren Tiedjen vom TC Oyten holten den Nordtitel für den TC Weyhe 71.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Kreuzbandriss: Saison für Bartsch gelaufen

Kreuzbandriss: Saison für Bartsch gelaufen

Kreuzbandriss: Saison für Bartsch gelaufen

Kommentare