Vize-Europameister glänzt beim Voltigierturnier des RV Hülsen/Aller

Thomas Brüsewitz sorgt für das Highlight

Beim eigenen Turnier auf dem dritten Rang: Das M*-Team des RV Hülsen mit Laura Kappel, Lisa Lassen und Arne Heers.

Hülsen - Auf ein sehr gelungenes Voltigierturnier kann der RV Hülsen/Aller zurückblicken. Auch die kalten Temperaturen trübten die Stimmung der Teilnehmer und des Veranstalters nicht. Zwar wurde es zeitweise durch Regen und Schnee etwas ungemütlich auf dem Außenplatz, doch die Voltigierer ließen sich dadurch nicht hindern auf dem Wettkampfzirkel gute Leistungen zu zeigen.

Vom eigenen Verein gingen vier Gruppen und zwei Einzelvoltigierer an den Start. Die beiden NW-Gruppen belegten den 3. und 5. Platz. Für das A-Team lief es nicht ganz so gut. Das neue Vereinspferd Fame absolvierte ihren ersten Turnierstart und war nicht so kooperativ, so dass die Gruppe vorzeitig abgeklingelt wurde und den Zirkel verlassen musste. Beim Einzelvoltigieren zeigte Fame dann allerdings, dass sie auch anders kann und so belegte Laura Kappel mit der Stute Platz sechs in der LK L. Das erste Mal im Einzel an den Start ging der 9-jährige Arne Heers. Er verfehlte als Vierter mit einer Wertnote von 5,9 nur knapp das Treppchen beim Childrens-Einzel. Das M*- Team war sehr zufrieden mit seinen Leistungen und seinem Pferd Dukat und platzierte sich knapp hinter dem RC Niedervieland mit einer Wertnote von 5,9 auf dem dritten Platz. Siegergruppe in dieser Leistungsklasse wurde der RC „Tempo“ Ritterhude.

Ganz besonders freute sich das Organisationsteam des RV Hülsen über die Teilnahme von Thomas Brüsewitz, dem Vize-Europameister im Einzelvoltigieren. Dieser wollte seinem neuen Pferd Bigstar nicht gleich ein großes Turnier wie Ermelo zumuten und zeigte so seine neue Kür. Thomas Brüsewitz belegte konkurrenzlos den ersten Platz mit einer Wertnote von 8,4 in der LK S. Weitere Ergebnisse unter www.voltiteam-huelsen.jimdo.com.

Hexen und Teufel treiben im Harz den Winter aus

Hexen und Teufel treiben im Harz den Winter aus

Besuch in Saudi-Arabien: Merkel sieht Fortschritte mit Riad

Besuch in Saudi-Arabien: Merkel sieht Fortschritte mit Riad

Vettel muss Bottas Vortritt lassen - WM-Führung ausgebaut

Vettel muss Bottas Vortritt lassen - WM-Führung ausgebaut

FDP verabschiedet Wahlprogramm

FDP verabschiedet Wahlprogramm

Meistgelesene Artikel

„Das Finale ist der Höhepunkt der Saison“

„Das Finale ist der Höhepunkt der Saison“

Muzzicatos Planungen laufen

Muzzicatos Planungen laufen

1:2 – Kai Schumacher der FSV-Albtraum

1:2 – Kai Schumacher der FSV-Albtraum

Jens Finger rettet TSV Etelsen wenigstens einen Punkt – 1:1

Jens Finger rettet TSV Etelsen wenigstens einen Punkt – 1:1

Kommentare