TSV Thedinghausen II und TSV Emtinghausen bleiben ohne Erfolg in Korbball-Niedersachenliga

Dahme & Co. nun in Abstiegszone

+
Insa Bargmann (l.) rutschte mit dem TSV Thedinghausen II nach zwei Pleiten am sechsten Spieltag auf Tabellenplatz sieben ab.

Thedinghausen - Mit vier Niederlagen kehrten die Korbballerinnen des TSV Emtinghausen und Thedinghausen II aus Brake zurück. Am sechsten Spieltag der Niedersachsenliga musste sich Emtinghausen gegen den TSV Heiligenrode II und SV Heiligenfelde geschlagen geben und hat den Anschluss an das Spitzentrio verloren. Thedinghausen konnte seine Talfahrt nicht stoppen, hat gegen den SV Brake II und TB Stöcken zwei weitere hohe Pleiten kassiert und taumelt in Richtung Abstiegszone.

TSV Emtinghausen – TSV Heiligenrode II 7:12 (2:6). Die Vorzeichen vor den wichtigen Begegnungen des sechsten Spieltages waren für das Team von Trainerin Yvonne Zenker ungünstig. Gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter musste neben Jana Bollhorst auch Sarah Hahmann ersetzt werden. So übernahm Kristin Bollhorst erneut die Rolle der Korbfrau, Hahmann nahm auf der Bank Platz und coachte das Team in Abwesenheit ihrer Trainerin. Nach einer kurzen Abtastphase kam der routiniertere Spitzenreiter immer besser ins Spiel und übernahm die Initiative. Bei zwei Gegentreffern im ersten Durchgang durch Laura Fuest (5.) und Kristin Bollhorst (17.) und einem Gegenkorb von Nele Westermann nach der Pause lag der Tabellenführer nach 26 Minuten schon mit 8:3 in Führung und hatte alles fest im Griff.

TSV Emtinghausen – SV Heiligenfelde 9:13 (4:7). Im Duell der Aufstiegsaspiranten hatte Emtinghausen am Ende deutlicher das Nachsehen, als viele erwartet hatten. Der Tabellenzweite ging zwar früh mit 2:0 in Führung und konnte diese im ersten Durchgang auch immer verteidigen, kam dann aber in der zweiten Halbzeit mächtig unter Druck. Als Lena Dittmann (26.), Neele Knief (30.) und Nele Westermann (36.) für ihr Team den 9:10-Anschluss schafften, hatte Emtinghausen plötzlich wieder die Chance zum Punktgewinn. In der Schlussphase bekamen die routinierten Spielerinnen aus Heiligenfelde die Partie aber wieder in den Griff, erzielten noch drei Körbe zum klaren Sieg.

TSV Thedinghausen II – SV Brake II 11:22 (4:13). Thedinghausen ging als Außenseiter in die Partie, die von Beginn an vom Gegner dominiert wurde. Elke Dahme konnte in der Anfangsphase zwar zum 1:1 ausgleichen, danach diktierten die jungen Spielerinnen aus Brake aber das Geschehen auf dem Feld und lagen zur Pause klar mit 13:4 in Führung. Auch nach dem Wiederanpfiff sahen die Zuschauer eine einseitige Partie. Am Ende musste Thedinghausen eine weitere Klatsche hinnehmen.

TSV Thedinghausen – TB Stöcken 8:16 (3:6). Auch gegen den Vorletzten war die Begegnung zur Pause praktisch schon entschieden. Nach 17 Minuten lagen die TSV-Spielerinnen schon klar mit 1:6 zurück, als Janne Wendt und Catarina Weidner zum Pausenstand verkürzen konnten. Kurz nach dem Seitenwechsel erhöhte Stöcken aber auf 8:3 und war auf der Siegerstraße. Auch drei Gegentreffer in Serie zum 8:6 durch Katharina Langner (25.), Heike Reunitz (26.) und Elke Dahme (28.) brachten keine Wende. Durch die zweite hohe Pleite des sechsten Spieltages rutschte die Thedinghauser Reserve auf Tabellenplatz sieben ab, liegt nur noch zwei Punkte vor der Abstiegszone und hat zusammen mit Schlusslicht Gehrden das schlechteste Korbverhältnis.

TSV Emtinghausen: Kristin Bollhorst (2 Körbe), Luisa Fenken (1), Lena Dittmann (3), Nele Westermann (4), Birthe Meyer (2), Rieke Rattinger, Laura Fuest (1), Neele Knief (3), Alina Schumacher.

TSV Thedinghausen II: Katharina Langner (3 Körbe), Catharina Weidner (3), Elke Dahme (3), Alica Hadler, Janne Wendt (2), Insa Bargmann (3), Alica Hadler (2), Heike Reunitz (2), Gabi Rippe (1).

ar

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski 

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski 

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Kommentare