Tennis: Thedinghausens Damen 30 in der Spur

4:2 – Schade/Mikuseit machen alles klar

+
Spitzenspielerin Simone Struck

Thedinghausen - Da in der Tennis-Bezirksliga diese Saison gleich drei Mannschaften aufsteigen, liegen die Damen 30 der TG Thedinghausen nach dem 4:2-Erfolg über die TS Woltmershausen weiterhin sehr gut im Rennen. Im Spitzenspiel musste sich Simone Struck nach großem Kampf unglücklich mit 4:6, 6:2, 6:7. In den nächsten drei Einzeln ließen Dorothee Schade (6:1, 6:3), Marei Mikuseit (6:4, 6:3) und Maike Röpke (6:4, 6:3) jedoch nichts anbrennen – 3:1. Somit musste nur noch ein Doppel gewonnen werden. Das gelang Schade/Mikuseit durch ein umkämpftes 7:5, 6:7, 6:2 zum Gesamtsieg. Damit fiel die Niederlage von Simone Struck/Verena Schleicher (2:6, 4:6) nichts mehr ins Gewicht – 4:2.

In der Bezirksliga sind Thedinghausens Herren 30 als Aufsteiger weiterhin ungeschlagen. Daran vermochte auch ein Mallorca-Trip nichts zu ändern. Beim TSV Lesum-Burgdamm gelang ein deutliches 5:1. Im Spitzenspiel traf Stefan Grimm dabei auf seinen früheren Mannschaftskameraden aus Jugendzeiten und Ex-Thedinghauser Frank Ehrlich. In einem spannenden und hochklassigen Spiel behauptete sich Grimm in drei Sätzen – 5:7, 7:5, 6:1. Auch Hagen Röpke musste bei seinem 7:6, 6:3 jede Menge Widerstand brechen. Relativ sicher behaupteten sich Carsten Schade (6:1, 6:2) und Nico Grashoff (7:5, 6:2) – 4:0. Somit war die Partie bereits vorzeitig nach den Einzeln entschieden. Im Doppel verloren Hagen Röpke/Stefan Schröder mit 0:6, 6:7 während sich Carsten Schade/Nico Grashoff mit 4:6, 6:3, 6:4 durchsetzten.

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare