Tennis-Oberliga: Ottersbergs Herren 40 besiegen RW Bremen / Jubel um Busch

Stelling setzt Signal – 5:4

+
Leitete bei Ottersbergs 5:4-Sieg die Wende ein: André Stelling.

Ottersberg - Wichtiger Schritt in Richtung Oberliga- Klassenerhalt: Die Herren 40 des Ottersberger Tennisclubs feierten einen 5:4-Heimsieg gegen TV Rot Weiß Bremen.

Schnell gerieten die Gastgeber durch die zwei Dreisatzniederlagen von Christoph Engelke gegen Christian Voigt (6:7, 6:1, 2:6) und Marco Wingerning gegen Claas Roggendorf (5:7, 6:0, 2:6) in Rückstand. Der hart erkämpfte Zweisatzerfolg von Teamkapitän André Stelling gegen Matthias Hempen (7:6, 6:3) sicherte das 1:2 und leitete die Wende ein.

Ein Abbruchsieg des stark aufspielenden Sebastian Weil gegen den überaus unsportlich auftretenden sowie Gegner und Zuschauer beleidigenden Volker Venohr (6:1, 2:0) brachte zunächst den Ausgleich, bevor ein in Bestform auftretender Michael Weiß sein Team mit einem Zweisatzerfolg gegen Peter Kreißig (6:3, 6:3) mit 3:2 in Führung brachte.

Der Jubel kannte kaum Grenzen, als anschließend der bis zur totalen Erschöpfung kämpfende Andreas Busch nach einem Dreieinhalb-Stunden-Duell und Abwehr eines Matchballs den laufstarken Italiener Marco Ferritto (6:2, 3:6, 7:6) niederrang. Die intensiv geführten Einzelmatches forderten ihren Tribut, so dass die Ottersberger verletzungsbedingt zwei Doppel und die Bremer ein Doppel kampflos aufgeben mussten. Am Ende waren dann alle Ottersberger glücklich den knappen Sieg eingefahren zu haben.

woe

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Meistgelesene Artikel

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Kommentare