Team „Enjoy Oyten“ nimmt von Ü30-DM fünf Medaillen mit

Judo-Gold für Müller und Meyer

+
Das Enjoy-Judoteam aus Oyten, das bei der DM recht erfolgreich abschnitt, auf einen Blick.

Oyten - Die Deutschen Meisterschaften Ü30 im Judo fanden am Wochenende in Bad Belzig bei Potsdam statt. 390 Teilnehmer verschiedener Alters- und Gewichtsklassen nahmen teil. Auch acht Judoka des Teams „Enjoy Oyten“ mit zwei Startern des TV Sottrum waren dabei. Am Ende sprangen gleich fünf Medaillen für das Enjoy heraus.

Rita Müller (M3 bis 63 kg) und Dagmar Meyer (M5 bis 57 kg) erreichten in ihrer Altersklasse jeweils die Goldmedaille, Tanja Mindermann durfte sich in der M3 bis 70 kg eine Silbermedaille umhängen lassen.

Uwe Wiesner konnte nach drei harten Kämpfen über 100 kg und viel Schweiß Bronze erkämpfen – und das mit 55 Jahren. „Solche Kämpfertypen brauchen wir“, so Enjoy-Trainer Andreas Pajer über die Stimmungskanone des Teams. Der Übungsleiter selbst verlor in der Klasse bis 66 kg den ersten Kampf sehr unglücklich nach hoher Führung und Kampfüberlegenheit nach zwei Schulterwürfen durch Disqualifikation wegen unerlaubten „Beinfasser“. Die neuen Judoregeln untersagen das. So musste er sich durch die Trostrunde kämpfen und besiegte einen Bayer mit Überkopf- und Schulterwurf und im kleinen Finale einen Gegner aus Mecklenburger ebenfalls durch Schulterwurf und Haltegriff.

Einen sehr guten Eindruck hinterließ auch Manfred Schwarzer. Er besiegte im ersten Kampf einen Brandenburger mit Konter. Danach verlor er knapp gegen den späteren Sieger aus Bayern. Im Kampf um Platz drei konnte Schwarzer gut mithalten und musste sich letztendlich knapp geschlagen geben. Dennoch ist der fünfte Platz ein gutes Ergebnis. Ralf Detmer kämpfte bis 73 kg in der M5 gut mit und sammelte in dem starken Feld Erfahrungen. Er verlor aber genauso wie Debütant Daniel Isensee (bis 81 kg) in der M3, der sein erstes Turnier kämpfte. Die Gewichtsklassen bei den Männern waren mit neun bis zwölf Teilnehmern gut besetzt.

Trainer Andreas Pajer war mit diesem Abschneiden sehr zufrieden, auch wenn nicht alle auf dem Treppchen standen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Werder-Abschlusstraining

Werder-Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Anja Meier überrascht Carina Oldhafer – 8:4

Anja Meier überrascht Carina Oldhafer – 8:4

Oytens Damen chancenlos gegen Habenhausen

Oytens Damen chancenlos gegen Habenhausen

Badens Drittliga-Volleyballer erwarten Sonntag Hörde

Badens Drittliga-Volleyballer erwarten Sonntag Hörde

MTV Langwedel: Carstensen löst WM-Ticket

MTV Langwedel: Carstensen löst WM-Ticket

Kommentare