Tavan: „Müssen noch mehr zusammenrücken“

FSV Langwedel-Völkersen erwartet Tabellenführer Heeslingen

Emrah Tavan

Langwedel - Nach einem spielfreien Wochenende empfängt der FSV Langwedel-Völkersen am Sonntag in der Fußball-Bezirksliga den Tabellendritten Heeslinger SC II (15 Uhr), der in drei Spielen optimale neun Punkte geholt hat.

Bei den Gästen läuft im Moment alles rund, während der FSV den schwerwiegenden Ausfall von Steven Throl verkraften muss, der bis zum Saisonende ausfallen wird. „Das hat uns schwer getroffen. Jetzt müssen wir alle noch mehr zusammenrücken“, fordert der FSV-Trainer.

Tavan ist optimistisch, dass auch gegen Heeslingen etwas möglich ist, denn seine Mannschaft war bis auf die Partie gegen Hülsen immer das bessere Team. Außer Throl fallen beim FSV auch Philipp Dondelinger und Justin Schmidt aus. Allerdings befindet sich Schmidt wieder im Training „Wir werden alles daran setzen, Heeslingen zu schlagen. Wir sind stark genug, um das zu schaffen“, ist Tavan überzeugt. 

jho

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Großbritannien prüft Maßnahmen gegen den Iran

Großbritannien prüft Maßnahmen gegen den Iran

Landesmeisterschaften  im Springreiten und Dressur 

Landesmeisterschaften  im Springreiten und Dressur 

Präsident Selenskyj wird bei Ukraine-Wahl gestärkt

Präsident Selenskyj wird bei Ukraine-Wahl gestärkt

Kinder aus Gomel auf Kaffkieker-Fahrt

Kinder aus Gomel auf Kaffkieker-Fahrt

Meistgelesene Artikel

Diezel leitet Derbysieg ein – 3:0

Diezel leitet Derbysieg ein – 3:0

Fußball-Bezirksligist TV Oyten muss personellen Aderlass hinnehmen

Fußball-Bezirksligist TV Oyten muss personellen Aderlass hinnehmen

Nur der direkte Aufstieg zählt

Nur der direkte Aufstieg zählt

RW Achim erteilt Reiter Freigabe

RW Achim erteilt Reiter Freigabe

Kommentare