Blaues Band der Spree

Tanzen: Geukens/Mindermann liefern das Highlight

Ganz stark: Julia Mindermann/Fabian Geukens von der Ars Nova.

Verden - Blaues Band der Spree – für die Tanzpaare der Ars Nova verlief das Event in Berlin in den Leistungsklassen D- bis S-Latein und Standard erfolgreich. Bereits am ersten Tag legten die Verdener die Messlatte sehr hoch: In der B-Klasse tanzten sich Joyce Hildebrand und Florian Eßmann bis ins Semifinale und belegten Rang elf. Ebenfalls überzeugten Christoph Zimmer/Vivian Böwing zunächst mit Platz acht bis neun in der Hauptgruppe (HGR) II im Semifinale und abschließend mit Platz 53 bis 56 von knapp 100 gestarteten Paaren in der HGR B.

In der A-Klasse traten Fabian Geukens/Julia Mindermann und Maurice Marschall/Imke Teuchert jeweils in zwei Wettbewerben an. Marschall/Teuchert erreichten Platz 70 und Geukens/Mindermann ertanzten sich den 22. Rang. Am zweiten Tag stellten sich die beiden Duos erneut dem Kampfgericht in der HGR A-Latein mit den Paaren der höchsten nationalen Startklasse. Dabei verpassten Marschall/Teuchert ganz knapp den Anschluss zur nächsten Runde und belegten Platz 48 – Geukens/Mindermann ließen erneut viele Konkurrenten hinter sich und erreichten durch eine Steigerung den 21. Platz. 

Florian Eßmann und Joyce Hildebrand bewiesen sich dann in der zweiten Zwischenrunde der B-Klasse erneut. So erreichten sie den 18. bis 20. Platz. Für Christoph Zimmer und Vivian Böwing war das B-Klassen-Turnier etwas verfrüht beendet, dennoch mit einer Leistungssteigerung zur Platzierung des Vortages (38 - 40).

Am Sonntag, 13. Mai (12 bis 14 Uhr) veranstaltet das Team Ars Nova in der Lönsweghalle Verden ihr erstes Probetraining für die Saison in der 2. Bundesliga. Alle Tanzbegeisterte und Interessierte sind herzlich eingeladen.

Das könnte Sie auch interessieren

Venezuela schließt Grenze zu Brasilien

Venezuela schließt Grenze zu Brasilien

Quads, Roller und Co. - Dicke Brummer ab zwei Rädern

Quads, Roller und Co. - Dicke Brummer ab zwei Rädern

"Enorm bitter": Aus für Bayer Leverkusen in Europa League

"Enorm bitter": Aus für Bayer Leverkusen in Europa League

Eintracht Frankfurt nach 24 Jahren wieder im Achtelfinale

Eintracht Frankfurt nach 24 Jahren wieder im Achtelfinale

Meistgelesene Artikel

Fabian Balke führt SG zum 27:20-Coup

Fabian Balke führt SG zum 27:20-Coup

Grittners geniale Geniestreiche

Grittners geniale Geniestreiche

Reiters Reinfall und Sturm-Seuche

Reiters Reinfall und Sturm-Seuche

Jannis Rust rettet TSV Bassen noch den Dreier

Jannis Rust rettet TSV Bassen noch den Dreier

Kommentare