Tamado: Mert Avanas und Benedigkt Lemcke starten siegreich

Freude mit den Tamado-Talenten: MMA Headcoach Torsten Hass, Mert Avanas, Benedigkt Lemcke, beide siegten in Duisburg, BJJ Trainer Pascal Weidner (v.l.).
+
Freude mit den Tamado-Talenten: MMA Headcoach Torsten Hass, Mert Avanas, Benedigkt Lemcke, beide siegten in Duisburg, BJJ Trainer Pascal Weidner (v.l.).

Achim – Lange war Pause durch die Corona-Krise. Seit gut drei Wochen ist der Kontaktsport fast überall wieder erlaubt – und es gehen auch die Wettkämpfe los. Die meisten Kampfsportler des Tamado Fight Teams aus Achim, aber insbesondere die, die Wettkämpfe bestreiten, haben sich während der gesamten Corona-Zeit entweder durch Online-Kurse und zusätzlich aber auch selbst durch Lauf- und Konditionstraining fit gehalten.

Nachdem dann der „kontaktlose“ Kontaktsport in Gruppen wieder erlaubt wurde, konnte insbesondere im Bereich Technik und Cardio auch im Tamado wieder gearbeitet werden. Als die Lockerung dann komplett im Kontaktsport gegriffen hat, waren dem umfassenden Kampfsporttraining sowohl im BJJ, Kickboxen und MMA keine Grenzen mehr gesetzt. Das alles sollte Früchte tragen, wie sich für das TamadoTeam in Duisburg herausgestellt hat, wo GMC OlympiX zur zweiten Veranstaltung nach Corona eingeladen hatte. Das ist eine renommierte MMA Kampfsportserie, bei der speziell jungen und Nachwuchstalenten eine Möglichkeit geboten wird. Ausgetragen wurde das Event im Freien – die GMC OlympiX Fight Island bei bestem Wetter und toller Atmosphäre am See angelehnt an die derzeit stattfindende UFC Fight Island Veranstaltung der Profi MMA Kämpfer in Abu Dhabi.

Mit dabei waren Mert Avanas (16) und Benedigkt Lemcke (17) vom Tamado Fight Team. Benedigkt kämpfte in Kampf acht von 40. Es war sein absolutes Debüt im MMA Cage und natürlich war er sehr aufgeregt. Zu tun hatte er es mit einem ebenfalls Debütanten im MMA, allerdings hatte er schon einige Kickboxkämpfe absolviert. Die Taktik für Benedigkt wurde so festgelegt, dass er zunächst den Kampf im Stand-up beginnen, sich gegen mögliche Attacken zur Wehr setzen und dann den Kampf entsprechend über Take Downs auf den Boden verlagern sollte. Und genau das hat Benedigkt so fantastisch umgesetzt, dass nach etwa einer Minute der ersten Runde er seinen Gegner auf den Boden brachte und ihn dort den Rest der Runde über Ground&Pound beherrschte. In der zweiten Runde holte er ihn schon gleich in den ersten Sekunden runter und beherrschte ihn während der gesamten Zeit. Kein Zweifel also darüber, das Benedigkt sein Debüt souverän gewann.

Mert hatte sehr kurzfristig einen Kampf gegen einen größeren und etwas erfahrenen Kämpfer angenommen. Da Reichweitenvorteile sowohl im Striking als auch beim Kicken erwartet werden konnten, wurde auch hier eine ähnliche Taktik wie bei Benedigkt festgelegt. Mert hat bereits seinen dritten MMA Kampf bestritten und setzte das Erlernte hervorragend um. Auf Angriffe seines Gegners im Stand-up konterte Mert mit fünf bis sechs Take Downs pro Runde. Doch auch am Boden konnte sein Gegner relativ gut mithalten, vor allem durch seine langen Arme brachte er Mert ein-, zweimal in Gefahr durch einen Triangle Choke. Dann gelang es Mert, diesen selbst mit einem Rear Naked Choke zu besiegen, nur den Gong rettete seinen Gegner. Es war ein sehr guter Kampf, den Mert am Ende aufgrund der Vielzahl seinen guten Aktionen zu seinen Gunsten entschied.

Das Trainer Team um MMA Headcoach Torsten Hass und BJJ Trainer Pascal Weidner trat voller Freude den Heimweg an. Wer Lust am Kampfsport im Allgemeinen und Wettkampfsport im Speziellen hat, kann sich zu einem kostenlosen Probetraining mit einem erfahrenen und erfolgreichen Trainerteam mit Marc Bonar, Torsten Hass, Marcel Hein, Jan Buddendieck, Pascal Weidner und Andreas Buchholz melden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Aromenvielfalt im Gin-Glas

Aromenvielfalt im Gin-Glas

Der Audi E-Tron S kämpft gegen Kräfte der Physik

Der Audi E-Tron S kämpft gegen Kräfte der Physik

Schüsse vor Weißem Haus: Trump unterbricht Pressekonferenz

Schüsse vor Weißem Haus: Trump unterbricht Pressekonferenz

Heiß und gewittrig: Deutschland schwitzt weiter

Heiß und gewittrig: Deutschland schwitzt weiter

Meistgelesene Artikel

Spielpläne für Bezirksliga stehen

Spielpläne für Bezirksliga stehen

Eva Möller triumphiert erneut

Eva Möller triumphiert erneut

Dupree, Fiebelkorn und Kubelke auf Platz zwei

Dupree, Fiebelkorn und Kubelke auf Platz zwei

DM-Platz acht für Pannevis

DM-Platz acht für Pannevis

Kommentare