1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Kreis Verden

Die Stunde der Wahrheit für Fußball-Oberligist TB Uphusen

Erstellt:

Von: Kai Caspers

Kommentare

Sein Einsatz ist noch fraglich in Northeim: Uphusens Boris Koweschnikow.
Sein Einsatz ist noch fraglich in Northeim: Uphusens Boris Koweschnikow. © häg

Uphusen – Jetzt gilt es für den TB Uphusen: Beim FC Eintracht Northeim zählt für den Fußball-Oberligisten im Kampf um den Klassenerhalt nur ein Sieg. Denn im Falle einer Niederlage könnte es einen Spieltag vor Saisonende bereits den Abstieg in die Landesliga für das Team von Christian Ahlers-Ceglarek bedeuten.

Bei einer Niederlage in Northeim droht schon vor dem letzten Spieltag der Abstieg

Um sich noch einmal extra auf dieses richtungsweisende Duell einzuschwören, gab es unter der Woche noch einen Teamabend. „Vielleicht setzt das ja noch ein paar zusätzliche Prozente frei“, erklärt Ahlers-Ceglarek die Intention. „Aber auch so wissen ja alle, was die Stunde geschlagen hat. Wir müssen in Northeim von Beginn an Vollgas geben und alles auf dem Platz lassen. Und vor allen Dingen endlich auch unsere Chancen konsequent nutzen“, nimmt der TBU-Coach seine Spieler in die Pflicht. Noch im Hinspiel hatten die Uphuser keine Probleme mit der Eintracht. „Aber das wird dieses Mal deutlich schwerer. Denn Northeim will sich sicher vernünftig von seinen Fans aus der Oberliga verabschieden“, ist „Zecke“ überzeugt. Personell steht hinter dem Einsatz von Boris Koweschnikow (Zerrung in der Wade) noch ein Fragezeichen.  kc

Auch interessant

Kommentare