Stürmer freut sich auf die Regionalliga / Bald mit Etelsens Warnke am Ball?

Alex Neumann bleibt zwei weitere Jahre in Drochtersen

+
Verlängerte um zwei Jahre beim SV Drochtersen/Assel: Der Achimer Alexander Neumann.

Achim - Von Frank von Staden. Warum sollte er auch wechseln? Mit derzeit 21 Toren mischt Alexander Neumann einen Spieltag vor Saisonabschluss weiter im Kampf um die Oberliga-Torjägerkanone mit, gehörte beim Meister und Regionalliga-Aufsteiger SV Drochtersen/Assel stets zur Stammformation. „Schon deshalb habe ich meinen Vertrag hier um zwei weitere Jahre verlängert“, erklärte der Fußball-Stürmer jetzt.

Seine Unterschrift ist sicherlich der Wertschätzung für den Kehdinger Verein geschuldet – allerdings soll der einstige Jugendnationalspieler auch über einen recht lukrativen Vertrag beim Elbe-Club verfügen. Der 25-Jährige aus Achim machte aber deutlich, „dass ich spätestens nach dem Ende meines BWL-Studiums 2018 wohl umdenken muss.“ So glaubt der Angreifer nicht, dass er danach als Berufstätiger noch den Aufwand in der Regionalliga betreiben kann. Dass es dann noch die viert- höchste Deutsche Liga sein wird, davon ist Neumann überzeugt, sagt: „Es werden nicht viele Neuzugänge kommen. Doch wir haben eine sehr gute Mannschaft, in der alles stimmt. Vor allem der Zusammenhalt. Und das ist ganz wichtig!“ Bisher neu bei Drochtersen sind nur die beiden Lüneburger Oliver Iannou sowie Stefan Wolk.

Gut möglich, dass auch der Etelser Defensive Oliver Warnke demnächst Teamkollege von Alex Neumann sein wird. Verriet der Stürmer am Dienstag: „Er hat bei uns einen sehr guten Eindruck im Probetraining hinterlassen. Der Verein scheint ihn zu wollen, wir als Team wollen ihn – und ich glaube auch er merkt, dass es für ihn bei uns passen dürfte. Ich würde mich zumindest sehr über ihn als zukünftigen Beifahrer auf den Straßen nach Drochtersen freuen!“

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Meistgelesene Artikel

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

Verdens Coach Sascha Lindhorst nach Abstieg aus der Landesliga gefasst

Verdens Coach Sascha Lindhorst nach Abstieg aus der Landesliga gefasst

TSV Ottersberg holt Finger und Wöltjen aus Etelsen

TSV Ottersberg holt Finger und Wöltjen aus Etelsen

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare