Dörverdenerin holt fünf Bezirkstitel

Streek gut vorbereitet für anstehende EM

Christiane Streek

Dörverden - Die Schwimmer der SGS Verden/Dörverden nahmen mit drei Aktiven an den Bezirksmeisterschaften der Masters in Wietze teil. Sie traten mit 14 Medaillen aus der überhitzten Halle und 32 Grad Wassertemperatur die Heimreise an.

Erfolgreichster Schwimmer war Christopher Streek (Altersklasse 20) mit sechs Goldmedaillen über 200 m Brust (2:53,67), 100 m Schmetterling (1:13,42), 100 m Lagen (1:06,71), 100 m Brust (1:19,42), 50 0m Brust (0:33,02) und 200 m Lagen (2:30,23). Über 50 m Schmetterling (0:29,66) gewann er noch die Bronzemedaille.

Melanie Monke (AK 20) erreichte über 100 m Schmetterling (1:35,04) die Goldmedaille und über 200 m Freistil (2:49,80) die Silbermedaille. Christiane Streek (AK25) sicherte sich schließlich fünfmal Rang eins über 100 m Rücken (1:15,20), 100 m Lagen (1:16,70), 50 m Schmetterling (0:34,14), 50 m Brust (0:40,16) und 200 m Lagen (2:46,20). Über 200 m Lagen verbesserte sie ihren alten Vereinsrekord um drei Sekunden. Für sie war es der letzte Wettbewerb vor den Europameisterschaften der Masters Ende Mai in London.

Hexen und Teufel treiben im Harz den Winter aus

Hexen und Teufel treiben im Harz den Winter aus

Besuch in Saudi-Arabien: Merkel sieht Fortschritte mit Riad

Besuch in Saudi-Arabien: Merkel sieht Fortschritte mit Riad

Vettel muss Bottas Vortritt lassen - WM-Führung ausgebaut

Vettel muss Bottas Vortritt lassen - WM-Führung ausgebaut

FDP verabschiedet Wahlprogramm

FDP verabschiedet Wahlprogramm

Meistgelesene Artikel

„Das Finale ist der Höhepunkt der Saison“

„Das Finale ist der Höhepunkt der Saison“

Muzzicatos Planungen laufen

Muzzicatos Planungen laufen

1:2 – Kai Schumacher der FSV-Albtraum

1:2 – Kai Schumacher der FSV-Albtraum

Sonja Prüser sichert sich die Landesmeisterschaft

Sonja Prüser sichert sich die Landesmeisterschaft

Kommentare