Strafwurf für Oyten in letzter Minute genutzt

Sören Hassing behält die Nerven – 27:26

+
Zwei Tore erzielt: Noah Dreyer.

Oyten - Ein spannendes Spiel in der Vorrunde um den Aufstieg in die Handball-Oberliga lieferten sich die männliche B-Jugend des TV Oyten und der TV Schiffdorf. Die Gastgeber gewannen durch den von Sören Hassing nervenstark in der letzten Minute verwandelten Siebenmeter 27:26 und wahrten die Aufstiegschance. Notwendig ist allerdings ein Sieg am Sonntag im letzten Match beim Zweiten SG HC Bremen/Hastedt. Damit könnte Rang drei, der zum Aufstieg reicht, gesichert werden.

Die Fans sahen vom Team um Thomas Cordes zwei unterschiedliche Halbzeiten. „In einem nicht einfachen Spiel haben wir einen Rückstand durch eine kämpferisch starke Leistung in Hälfte zwei aufgeholt“, so der Trainer: „Es ging um viel, meine Jungs waren sicherlich schon in Gedanken beim nächsten Spiel.“ Nach gutem Start ging Oyten 7:3 (10.) in Führung. Dann schlichen sich Fehler im Angriff ein. Chancen wurden nicht genutzt, so dass die Gäste zum 10:10 (17.) ausglichen, zwei Minuten später erstmals in Führung gingen und diese bis zur Pause auf 15:11 ausbauten.

Mit einer auf 5:1 umgestellten Abwehr ging die Heimsieben in den zweiten Durchgang. Bis zum Treffer von Max Borchert zum 23:23 (45.) lief Oyten weiter einem Rückstand nach. Bis zum 26:26 in der Schlussminute bleib es dann eng.

Tore TV Oyten: Kilian Tiller (1), Malte Meyer (2), Leon Thalmann (7), Max Borchert (4), Chris Ole Brandt (1), Robin Hencken (2), Sören Hassing (3/2), Mohamed Sabahi (5), Noah Dreyer (2/1).

bos

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Kommentare