Uschi Siewert mit Bronze in der W60

Steinert holt Titel in der M30

+
Stefan Steinert

Verden - Niedrige Temperaturen und Regenschauer dämpfte in Osnabrück die Stimmung der 281 Teilnehmer an der Landesmeisterschaft der Langstrecken und Langstaffeln und ließen wenig Hoffnung auf Bestzeiten.

Über die 10 000 Meter der Männer und Senioren M30/M35 zeigte sich LGKV-Läufer Stefan Steinert aber unbeeindruckt und verbesserte als Gesamtvierter und Sieger der M30-Senioren seine persönliche Bestzeit um 16 Sekunden auf 33:11,74 Minuten.

Mit kluger Renneinteilung ließ sich der Verdener vom forschen Anfangstempo der Konkurrenz nicht beeindrucken, lief mit konstanten Kilometerabschnitten um 3:20 Minuten lange an Position acht und kam im Ziel als Vierter und bester M30-Senior zu seinem ersten Landesmeisterwimpel.

Von drei LGKV-Seniorinnen, die über 5000 Meter antraten, kam nur eine ins Ziel. Während Cäcilia Apel-Kranz (Cluvenhagen) und Sabrina Barein (Achim) mit gesundheitlichen Problemen vorzeitig von der Bahn gingen, kämpfte sich die Bassenerin Uschi Siewert tapfer durch Kälte und Regen und belegte in 23:00,30 Minuten den dritten Platz in der W60. · hbm

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare