Zweiter über 10.000 Meter bei Titelkämpfen in Löningen

Läufer küren neue Landesmeister in Verden

Jana van Veen, Jenny Hänseroth und Verena van Veen (v.l.) waren mit Platz vier in der U20-Staffel absolut zufrieden.

Verden - Das hatten sich die Langstreckler und Staffelläufer anders vorgestellt: Bei gefühlten Temperaturen knapp über Null, störenden Winden, einigen Hagelschauern und gelegentlichen Sonnenstrahlen, wurden in Löningen die ersten Landesmeister der beginnenden Stadionsaison der Leichtathleten über die Langstrecken und Langstaffeln unter erschwerten Bedingungen ermittelt.

Für die Aktiven der LG Kreis Verden gab es mit einem zweiten, einem dritten, einem vierten und einem sechsten Rang erfreuliche Platzierungen. Gegen den starken Andreas Kuhlen vom ausrichtenden VfL Löningen konnte der Verdener Stefan Steinert seinen M30-Landesmeistertitel von 2015 über 10.000 m nicht verteidigen, konnte aber als Zweiter mit seiner Leistung von 33:40,99 Minuten, drei Sekunden schneller als ein Jahr zuvor, sehr zufrieden sein. Die Senioren ab M50 traten über 5000 m an.

Im Feld der 22 Läufer hielt sich der Thedinghausener Michael Trense als Gesamtsiebter mit 18:55,08 Minuten sehr beachtlich und wurde damit Dritter der M55-Läufer.

Das Rennen der weiblichen Jugend U20 und U18 über 3 x 800 m litt besonders unter den Wetterkapriolen. Nach 8:08,91 Minuten waren die Etelserinnen Jenny Hänseroth, Jana und Verena van Veen mit Platz vier der U20-Wertung sehr zufrieden und froh, sich schnell wieder wärmende Trainingskleidung überziehen zu können. Trotz der widrigen Bedingungen waren sie in Löningen acht Sekunden schneller als im Sommer 2015 in Verden.

Im Wettbewerb der weiblichen U16-Jugend bei Kälte und Wind aber ohne Hagelschauer kamen Stella Kuhr (Verden), Zoe Binkowski (Oyten) und Nele Prüser (Verden) unter zehn angetretenen Staffeln mit 7:53,36 Minuten auf einen guten sechsten Rang, nur zwei Sekunden hinter der fünftplatzierten Staffel und waren damit zwölf Sekunden schneller als ein Jahr zuvor.

hbm

Das könnte Sie auch interessieren

Sturmtief "Friederike" kommt

Sturmtief "Friederike" kommt

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Bilder: Deutsche Handballer sorgen wieder für Spektakel

Bilder: Deutsche Handballer sorgen wieder für Spektakel

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Meistgelesene Artikel

TSV Achim: Jens Dreyer geht mit einem faden Beigeschmack

TSV Achim: Jens Dreyer geht mit einem faden Beigeschmack

JFK-Cup: Gladbacher „Fohlen“ galoppieren „Wölfen“ davon

JFK-Cup: Gladbacher „Fohlen“ galoppieren „Wölfen“ davon

Dritter Winterneuzugang für Fußball-Kreisligist SV Hönisch

Dritter Winterneuzugang für Fußball-Kreisligist SV Hönisch

Schulwitz erleidet Platzwunde und Gehirnerschütterung im FC-Test

Schulwitz erleidet Platzwunde und Gehirnerschütterung im FC-Test

Kommentare