Blenders Tischtennisspieler vom Training mit Grenzaus Bundesligacoach begeistert

Stefko sorgt für Muskelkater und leuchtende Augen

+
Bundesligacoach Anton Stefko demonstriert Blenders Youngster Lukas Sternberg den richtigen Bewegungsablauf.

Blender - Nach dem zweistündigen Training mit Anton Stefko, Coach des Tischtennis-Bundesligisten TTC Zugbrücke Grenzau, war Martin Sandmann voll des Lobes: „Ich bin zwar sicher, dass ziemlich viele Muskelkater haben werden. Aber das war die Sache auf jeden Fall wert.“

Martin Sandmann, Spieler des TT-Bezirksligisten TSV Blender, hatte das Training mit Stefko bei einem Gewinnspiel gewonnen. Insgesamt hatten 20 Spieler den Weg in die Halle nach Blender gefunden. Nach einer kurzen Vorstellung ging es dann auch gleich richtig zur Sache. Der ehemalige Nationalspieler Stefko hatte sich einige Übungen einfallen lassen und sorgte nach dem Aufwärmen für jede Menge roter Köpfe und schweißnasse Trikots bei den Aktiven. „Anton hat sich immer wieder Zeit genommen, um etwas an der Schlägerhaltung und am Bewegungsablauf des Einzelnen zu verändern. Daher waren alle von seiner netten und unkomplizierten Art völlig begeistert“, sprach Sandmann im Anschluss nicht von ungefähr von einem einmaligen Erlebnis. „Für mich war das nichts Neues, da ich ihn ja schon länger kenne. Daher freue ich mich auch schon jetzt auf das Wiedersehen in seiner Tischtennisschule.“ Als Stefko nach Beendigung des Trainings dann auch noch T-Shirts an die Teilnehmer verteilte, war die Freude, vor allen Dingen bei den Nachwuchsspielern, extrem groß. · kc

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Kommentare