Starke Vorstellung im Finale Mittlere Tour

Haßmann lässt Klasse aufblitzen

+
Toni Haßmann

Verden - Der Sieger der „Mittleren Tour“ heißt in diesem Jahr Toni Haßmann. Der Lienener siegte in der Niedersachsenhalle im Finale der Springprüfung Kl. S** nach einem spannenden Stechen auf dem zehnjährigen Holsteiner Schimmelwallach La Cross fehlerfrei in 37,12 Sekunden. Zweite wurde Josephine Dallmann (RFV Kuhstedt) auf Carlos (38,21) und Dritter Christian Kukuk (ZRFV Riesenbeck) auf Limonchello NT (0/38,32).

Der vom Parcourschef Heiko Wahlers gebaute 355 Meter lange und über 14 Sprünge führende Kurs wurde vielen Cracks zum Verhängnis. So kamen am Ende von den 39 gestarteten Teilnehmern nur acht ins Stechen. Das erste Ausrufezeichen setzte der Gewinner der „Youngster Tour“ Christian Kukuk (ZRFV Riesenbeck). Mit dem achtjährigen braunen Hengst Limonchello blieb er fehlerfrei in 38,32 Sekunden und erhielt sich damit als einziger Reiter der VER-Dinale die kleine Chance, den Sonderehrenpreis in Form eines VW Tiguan zu gewinnen. Doch dieser Traum war ausgeträumt, als Josephine Dallmann seine Zeit mit dem zwölfjährigen Wallach Carlos (38,21) knapp unterbot. Nachdem Lokalmatador Oliver Ross (Morsum) mit seiner Hannoveraner Stute Filigra fehlerfrei geblieben war und am Ende in 38,54 Sekunden einen starken vierten Platz belegte, konnten nur noch Toni Haßmann und Mario Stevens einen Amazonensieg verhindern. Toni Haßmann unterstrich seine starke Form und blieb auf la Cross fehlerfrei in der neuen Bestzeit von 37,12 Sekunden. Mario Stevens versuchte als letzter Teilnehmer im Stechen alles, um Haßmann den Sieg noch streitig zu machen, doch an einem Steilsprung fiel eine Stange und der Lastruper musste sich mit Platz fünf begnügen.

Das könnte Sie auch interessieren

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Kommentare