Starke Vorstellung im Finale Mittlere Tour

Haßmann lässt Klasse aufblitzen

+
Toni Haßmann

Verden - Der Sieger der „Mittleren Tour“ heißt in diesem Jahr Toni Haßmann. Der Lienener siegte in der Niedersachsenhalle im Finale der Springprüfung Kl. S** nach einem spannenden Stechen auf dem zehnjährigen Holsteiner Schimmelwallach La Cross fehlerfrei in 37,12 Sekunden. Zweite wurde Josephine Dallmann (RFV Kuhstedt) auf Carlos (38,21) und Dritter Christian Kukuk (ZRFV Riesenbeck) auf Limonchello NT (0/38,32).

Der vom Parcourschef Heiko Wahlers gebaute 355 Meter lange und über 14 Sprünge führende Kurs wurde vielen Cracks zum Verhängnis. So kamen am Ende von den 39 gestarteten Teilnehmern nur acht ins Stechen. Das erste Ausrufezeichen setzte der Gewinner der „Youngster Tour“ Christian Kukuk (ZRFV Riesenbeck). Mit dem achtjährigen braunen Hengst Limonchello blieb er fehlerfrei in 38,32 Sekunden und erhielt sich damit als einziger Reiter der VER-Dinale die kleine Chance, den Sonderehrenpreis in Form eines VW Tiguan zu gewinnen. Doch dieser Traum war ausgeträumt, als Josephine Dallmann seine Zeit mit dem zwölfjährigen Wallach Carlos (38,21) knapp unterbot. Nachdem Lokalmatador Oliver Ross (Morsum) mit seiner Hannoveraner Stute Filigra fehlerfrei geblieben war und am Ende in 38,54 Sekunden einen starken vierten Platz belegte, konnten nur noch Toni Haßmann und Mario Stevens einen Amazonensieg verhindern. Toni Haßmann unterstrich seine starke Form und blieb auf la Cross fehlerfrei in der neuen Bestzeit von 37,12 Sekunden. Mario Stevens versuchte als letzter Teilnehmer im Stechen alles, um Haßmann den Sieg noch streitig zu machen, doch an einem Steilsprung fiel eine Stange und der Lastruper musste sich mit Platz fünf begnügen.

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Meistgelesene Artikel

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Rippe sichert Siege ab

Rippe sichert Siege ab

Kommentare