Nächster Höhepunkt für Kanutin

Stark in den Lehrgängen: Kyra Klaft löst das EM-Ticket

Verden - Nächster Höhepunkt für Kyra Klaft: Für die Junioren/U23-Europameisterschaft in Aurenzo flatterte der Kanutin des WSV Verden die Einladung ins Haus. Die Titelkämpfe in Italien steigen vom 28. Juni bis 1. Juli.

Klaft, die in Hannover die 11. Gymnasialklasse besucht, und ihre Nationalmannschaftskollegen bereiten sich ab Montag auf der Olympia-Rennstrecke in München auf das Event vor. Dass sie dabei ist, verdankt Kyra Klaft starken Leistungen bei den Vorbereitungslehrgängen im Januar und im Mai. „Bei einer EM kann viel passieren. Am meisten freue ich mich auf den Vierer über 500 Meter. 

Dort bestehen realistische Medaillenchancen“, so die 17-Jährige. Sie kehrte gerade von einer internationalen Junioren-Regatta aus Piestany (Slowakei) heim. Dort belegte die WSV-Kanutin im K4 den Silberrang über die 500 Meter. Bronze gab es im K2 über die 200 Meter, während im K1 über den halben Kilometer nur Platz vier heraussprang.

Das könnte Sie auch interessieren

Sieg gegen Real: Atlético Madrid holt UEFA-Supercup

Sieg gegen Real: Atlético Madrid holt UEFA-Supercup

Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua

Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua

Mia san wieder weg: Abschiede vom FC Bayern nach einem Jahr

Mia san wieder weg: Abschiede vom FC Bayern nach einem Jahr

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Meistgelesene Artikel

„Wir können viel lernen“

„Wir können viel lernen“

Gudegast und Schäfer als Trainer zu Werder

Gudegast und Schäfer als Trainer zu Werder

FC Verden 04: Wenigstens Temp ist wieder an Bord

FC Verden 04: Wenigstens Temp ist wieder an Bord

Trainer Zavelberg: Die Mischung stimmt beim TSV Achim

Trainer Zavelberg: Die Mischung stimmt beim TSV Achim

Kommentare