Auch Beate Tietjen erstapelt sich in Salzkotten den Titel / Sabrina Obenlüneschloß am erfolgreichsten / 23 Medaillen für hiesige Sportler

Stacking-DM: Staffel des Turnkreises Verden holt überraschend Gold

+
Deutscher Meister: Das Team „Turnkreis Verden“ setzte sich mit Kathrin Sengstake-Peno, Ina Huckfeldt, Karin Bahr und Torsten Krüger in der 3-6-3 Zeitstaffel an die Spitze des Stacker-Feldes.

Achim - Mit 23 Podiumsplätzen kehrten die Sport Stacker aus dem Kreis Verden von den 9. Deutschen Meisterschaften in Salzkotten zurück. Unter 250 Aktiven hatten sich 19 Teilnehmer vom TSV Achim, sechs vom TSV Etelsen und fünf vom TSV Lohberg auf den Weg nach Nordrhein-Westfalen gemacht.

Ein Großteil konnte sich in den Vorrunden für Einzel, Doppel und Zeitstaffel für die Finalrunden am Sonntag qualifizieren, viele sogar mit persönlichen Turnierbestzeiten.

Im Anschluss holte bei den Turnierstaffeln im 3-6-3 und im Cycle in einer der jüngsten Altersklassen die „TSV Achim 8u“-Mannschaft mit Anna Nientkewitz, Lisa Nientkewitz, Jana Nientkewitz und Laura Jühdes Bronze in der Cycle-Turnierstaffel. Die älteren Stacker der Mannschaften „TSV Achim 14u“ (Lena Huckfeldt, Simon Schriefer, Louisa Fox, Merle Birkenfeld) und „TSV Etelsen 16u“ (Jessica Cordes, Jessica Schiffner, Marie Clarens, Maita Beglau) belegten ebenso dritte Plätze in der 3-6-3 Turnierstaffel. Das Team „Turnkreis Verden“ (Kathrin Sengstake-Peno, Ina Huckfeldt, Torsten Krüger, Karin Bahr) erkämpfte sich Silber in der Cycle-Turnierstaffel der Altersklasse 35 Jahre und älter. In der Altersklasse 25 Jahre und älter siegte die Staffel „BYE“ (Timo Böhm, Rebecca Ernst, Sabrina Haase, Sabrina Obenlüneschloß und der Münchner Boris Konrad) jeweils in den Turnierstaffeln.

Am Finalsonntag ließen sie sich in der 3-6-3 Zeitstaffel die dritte Goldmedaille umhängen. In derselben Disziplin setze sich die „Turnkreis Verden“-Staffel gegen überragende Konkurrenz durch und sicherte sich überraschend ebenfalls den deutschen Meistertitel.

„Die Altmeister“ um Beate Tietjen in der Altersklasse 60+ unterboten ihre Vorrundenzeit um knapp zwei Sekunden und holten Gold. Ähnlich wie am Vortag erreichten die Staffeln „TSV Achim 8u“ und „TSV Etelsen 16u“ jeweils Bronze.

In den Einzelfinalwettbewerben belegte Lisa Nientkewitz den dritten Platz im 3-6-3 der Altersklasse 8 Jahre weiblich. In der selben Altersklasse freuten sich Jana Nientkewitz über einen dritten Platz und Laura Jühdes sogar über den Titel der deutschen Vizemeisterin im Cycle. Tara Maaß erstapelte sich die Silbermedaille im Cycle der Altersklasse 12 Jahre weiblich. Bei den Masters 1 Stackern (25 bis 34 Jahre) belegte Rebecca Ernst den Bronze-Rang im 3-3-3, während Sabrina Obenlüneschloß in allen drei Einzeldisziplinen siegte.

In den abschließenden Doppelwettkämpfen verteidigten Beate Tietjen und Fanija Büchner (Zschopau) in der Altersklasse 60+ Rang drei aus der Vorrunde erfolgreich. Ihre Platzierung verbesserten Kathrin Sengstake-Peno und Torsten Krüger (Altersklasse 35+) und nahmen ebenfalls Bronze mit nach Hause. Bei den Stackern der Altersklasse 25+ belegten Timo Böhm und Boris Konrad den zweiten Platz – Sabrina Haase und Sabrina Obenlüneschloß holten den DM-Titel.

Um alle Turnierausrichter aus Deutschland einmal in den Mittelpunkt zu stellen und ihnen für ihre Arbeit zu danken, wurde ein zusätzlicher Wettbewerb ausgerichtet. Dabei holte Timo Böhm sich die Silbermedaille, worüber sich alle mitgereisten Stacker aus dem Kreis Verden freuten.

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare