Bundesligaspieler Wingelsdorf gewinnt Badener Berg Cup / Gerken begeistert

Squashsport der Extraklasse

Lieferten sich in Baden ein Finale der Extraklasse: Aly Tobbala (links) und Willi Wingelsdorf.
+
Lieferten sich in Baden ein Finale der Extraklasse: Aly Tobbala (links) und Willi Wingelsdorf.

Achim – Die zehnte Auflage des Badener Berg Cups – sie hätte kein besseres Ende haben können. In einem hochklassigen Finale behauptete sich der favorisierte Willi Wingelsdorf vom Bundesligisten 1. SC Diepholz mit 3:0 über Titelverteidiger Aly Tobbala (SRV Hannover-Langenhagen) und ist mit nun vier Siegen alleiniger Rekordhalter des Squash-Turniers vom SC Achim-Baden.

Auch wenn es das Ergebnis auf den ersten Blick nicht vermuten lässt, war es eine ausgeglichene Partie. Beide Kontrahenten boten vom ersten Ballwechsel Squash der Extraklasse und rissen die Zuschauer immer wieder von den Sitzen. „Ein derart hochklassiges Finale hatten wir bis dato noch nicht. Aber es ist ja auch etwas Besonderes, einen Bundesligaspieler in der Anlage zu haben“, freute sich Achim-Badens Sportwart Lars Gerken. Für Lokalmatador Tim Jäger war im Halbfinale gegen den späteren Sieger Endstation. Am Ende belegte Badens Spitzenspieler Platz vier, dicht gefolgt von Gerken auf Rang sechs. Für den SC-Sportwart spielten die Platzierungen nach der einjährigen Corona-Zwangspause jedoch eher eine untergeordnete Rolle. „Es war richtig schön, dass wir alle mal wiedergesehen haben. Und da alles super geklappt hat, hat es sich auch wie ein ganz normales Turnier angefühlt. Das war allen auch ganz deutlich anzumerken“, zog Lars Gerken dann auch ein überaus positives Fazit.

Daumen hoch: Achim-Badens Sportwart Lars Gerken (l.) beglückwünscht B-Feld-Sieger Sebastian Sohl.

Der Sieg im B-Feld ging an Sebastian Sohl (SC Oldenburg). Er behauptete sich im Finale in drei hart umkämpften Sätzen gegen Axel Pusitzky (1. Bremer SC). Auf dem vierten Platz landete Badens Hartmut Glüge, der mit 0:3 im kleinen Finale gegen Jörn Falldorf (TSC Halstenbeck) unterlag. Eine starke Leistung zeigte auch Philine Paula Rupp, die den späteren Finalisten Pusitzky in den Entscheidungssatz zwang.  kc

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

TV Oyten und Fitschen: Das passt

TV Oyten und Fitschen: Das passt

TV Oyten und Fitschen: Das passt
Bocholt entschlüsselt Badens DNA

Bocholt entschlüsselt Badens DNA

Bocholt entschlüsselt Badens DNA
Mit Ausnahmekönner Appleton Auftakt nach Maß

Mit Ausnahmekönner Appleton Auftakt nach Maß

Mit Ausnahmekönner Appleton Auftakt nach Maß
Schmunzeln in der Corona-Krise

Schmunzeln in der Corona-Krise

Schmunzeln in der Corona-Krise

Kommentare